Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 29
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Tisi1989
HanutaFrau
Hacksi1998
chantal_jn
jeanny2309

Personalsuche: Online-Jobbörsen sind unverzichtbar

Online-Jobbörsen sind das wichtigste Medium bei der Personalsuche von Unternehmen. Das hat eine Erhebung im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben.

Danach veröffentlichen im laufenden Jahr rund 79 Prozent der Unternehmen offene Stellen in Jobbörsen wie Stepstone, Monster oder Jobscout24. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg um acht Prozent. Gleichzeitig etablieren sich nun auch Online-Netzwerke bei der Suche nach neuen Mitarbeitern. Ein Drittel aller Unternehmen publiziert offene Stellen in Communities wie Facebook, StudiVZ oder Xing. Im vergangenen Jahr waren es 29 Prozent, vor zwei Jahren nur 12 Prozent.

„Die meisten Firmen fahren heute mehrgleisig, um geeignete Bewerber zu finden“, so BITKOM-Präsident Professor Dieter Kempf. Demnach geben zwei Drittel der befragten Unternehmen an, drei oder mehr Medien für Stellenanzeigen parallel zu nutzen. Dabei setzen die Personalabteilungen auf einen Mix aus Online- und Printmedien. Nach Angaben der Erhebung veröffentlichen 69 Prozent der Firmen Jobangebote auf der eigenen Website und 28 Prozent nutzen branchenspezifische Online-Jobbörsen.

Quelle: Bankfachklasse.de

Veröffentlicht von: TobiasH
Datum: 17.11.2011
Quelle: Bankazubis.de

Nach oben
Zum Newsarchiv
Zur Startseite


Aktuelle Bankfachklasse