Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 29
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Tisi1989
HanutaFrau
Hacksi1998
chantal_jn
jeanny2309

Geldanlagen und Finanzen: Deutsche sind verunsichert

Für mehr als zwei Drittel der Bundesbürger haben die Kenntnisse über Geldanlagen und Finanzen einen hohen Stellenwert. Jedoch nur jeder zweite Bürger fühlt sich über dieses Thema gut informiert. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens Forsa im Auftrag der Börse Stuttgart.

Rund 84 Prozent der befragten Bundesbürger gaben an, dass es wichtig sei, dass sich jeder mit Geldanlagen und dem Finanzwesen gut auskenne. Besonders auffallend ist die Tatsache, dass sich nur 52 Prozent der Befragten für eher weniger bis überhaupt nicht gut informiert einstufen. Nach Angaben der Studie würde es sogar eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger (73 Prozent) begrüßen, wenn in der Schule den Schülern Finanzwissen vermittelt wird.

Diese Unsicherheit bezüglich des Themas Geldanlagen und Finanzen führt Christoph Lammersdorf, Vorsitzender der Geschäftsführung der Börse Stuttgart Holding GmbH, besonders auf unzureichende Informationen der Bürger zurück. Das bestätigt auch die Studie, denn die Mehrheit der Befragten (82 Prozent) findet die Themen zu komplex. Nur rund 18 Prozent der Teilnehmer fühlen sich hingegen gut informiert.

Quelle: Bankmagazin.de

Veröffentlicht von: TobiasH
Datum: 08.11.2011
Quelle: Bankazubis.de

Nach oben
Zum Newsarchiv
Zur Startseite


Aktuelle Bankfachklasse