Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Be1nder
Harr1y
nico26
eorth21
menschPerson

Bereich Privat- und Firmenkredite mit Sicherheiten
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Privat- und Firmenkredite mit Sicherheiten

Leasing oder Kreditfinanzierung?
 
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.11.2003 18:29
Folgenden Daten sind zum Leasing bekannt:
- Ein Kunde hat 6.000 liquide Mittel zur Bezahlung der einmalige Sonderzahlung.
- Leasingrate 355 pro Monat; Laufzeit 36 Monate
- Kaufoption nach 3 Jahren wird zum Restwert von 10.000 ausgeübt

Folgende Daten sind zum Ratenkredit bekannt:
- Kreditbedarf 18.900 (Kaufpreis 24.900 ); Eigenkapital 6.000
- Zinssatz 0,36 % p. M.; einmaliges Bearbeitungsentgelt 2 %
- Laufzeit 36 Monate

Welche Finanzierungsvariante ist hinsichtlich des gesamten Liquiditätsabflusses günstiger?
easygirl
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 11.11.2003 15:00
Also meines Erachten ist die Kreditfinanzierung günstiger.
Der Kunde hat zwar eine höhere monatliche Belastung aber insgesamt bezahlt er weniger als beim Leasing.

Korrekt???
zOSh
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 11.11.2003 15:07
@Hermann

Beim Leasing kommen wir insgesamt auf 28.780 Kosten

Beim Kredit auf 27736,44



Ergo: Kredit ist günstiger...

Oder?
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 11.11.2003 15:55
Liquiditätsabfluss beim Leasing:
Sonderzahlung 6.000
+Leasingraten: 36 * 355 = 12.780
+ Ausübung der Kaufoption 10.000
-------------------------------------------------------
= Liquiditätsabfluss, insgesamt 28.780

Bankkredit
Auszahlung 18.900
+ 2 % Bearbeitungsentgelt 378
+ Zinsen: 18.900 * 0,36 % * 36 = 2.449,44
-----------------------------------------------------------
Rückzahlung 21.727,44
+ Eigenkapital 6.000
-----------------------------------------
= Liquiditätsabfluss bei Kreditfinanzierung 27.727,44

Bei der Kreditfinanzierung fließen dem Kunden 1.052,56 Euro weniger an Liquidität als bei Leasing ab.
TheGrosser
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 11.11.2003 15:56
Wo wir gerade beim Thema sind:
Glaubt Ihr das dieses Jahr im konventionellen Teil der Abschlussprüfung der vergleich Leasing oder Finanzieren dran kommt.
Die letzen 2 mal wars ja einmal Baufi und einmal Firmenkredti, da müsste eigentlich Privatkredit wieder drankommen...................naja und leasing is so auch ein aktuelles Thema

------------------------------------------------
Wer kämpft kann verlieren.
Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Prost und Servus

The Grosser

zOSh
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 11.11.2003 15:57
@Herrmann: Danke! Hab mich verrechnet um ein paar Euronen (jaja, der Windowstaschenrechner)
Weidener
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.11.2003 10:48
Obwohl die monatliche Belastung bei der Kreditfianzierung höher ist, ist insgesamt der Kredit günstiger.
Wie kann das sein?
zOSh
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.11.2003 11:09
Weil beim Leasing zum Schluss nochmal 10.000draufgezahlt werden, die nicht in die mtl. Belastung runtergerechnet werden.
Adam
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 14.11.2003 12:12
Wenn die Aufgabe jetzt gelauten hätte:

Leasing
36 Monatsraten
355 Euro monatlich
Schlussrate 10000,-

Dann hätte man ja 35 x 355 + 10000,- gerechnet oder?

Wie sieht das generell eigentlich beim Leasing aus, wenn man so ein Angebot hat.
Ist hier der Leasingnehmer verpflichtet das Auto nach Ablauf zu übernehmen oder kann er einfach hingehen, wenn er das Auto nicht haben will, und als 36. Rate die 355 Euro zahlen und das wars dann?
zOSh
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 14.11.2003 12:25
@Adam

Das kommt auf den Vertrag an! Verpauschalisieren kannst du das nicht...
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 14.11.2003 14:16
In der Regel sind Leasingverträge mit Privatpersonen über Pkw mit einer Kaufoption versehen, d. h. der Leasingnehmer hat am Ende der Grundmietzeit das Wahlrecht, den Pkw zum Restwert zu kaufen oder den Pkw zurück zugeben. Bei Rückgabe wird der Pkw wertmäßig geschätzt. Wenn der tatsächliche Wert unterhalb des Restwertes ist, muss der Leasingnehmer die Differenz zahlen. Ist der geschätzte Wert höher, wird in der Regel die Differenz auf Leasinggeber und Leasingnehmer geteilt.
 

Forenübersicht >> Privat- und Firmenkredite mit Sicherheiten

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse