Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 25
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Tisi1989
HanutaFrau
Hacksi1998
chantal_jn
jeanny2309

Bereich Wertpapiere, Derivate, Börse
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Frage zu Verlusttöpfen Aufgabe Sommer 2016
 
123forum
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 17.11.2021 10:25
Berechnen Sie den Betrag aus der Dividendenzahlung in Euro der dem Erträgniskonto der Kundin am Jahresende gutgeschrieben wird.

15.03 Zinsaufwand Stückzinsen 500
08.04. Aktienverkauf mit Verlust von 1.000
01.06. Dividendenzahlung 730

Die Kundin hat keinen Freistellungsauftrag und ist nicht kirchensteuerpflichtig. Der Saldo der Verlustverrechnungstöpfe lag am Jahresbeginn bei 0

Ich komme nicht auf die Lösung... wer kann helfen?
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 26.11.2021 18:00 - Geaendert am: 26.11.2021 18:02
Dieser Kunde hat ein allgemeines Verlustverrechnungskonto und spezielles Verlustverrechnungskonto für Aktien.
Verluste aus Aktienverkäufen dürfen nur mit Gewinnen aus Aktienverkäufen verrechnet werden. Für Aktienkursverluste bzw. - gewinne ist ein gesondertes Aktienverlustverrechnungskonto zu führen.

Bruttodividende 730,00
./. Zinsaufwand 500
= steuerpflichtig 230,00
./. davon 25 % KESt
./. SoliZ
08.04. Aktienverkauf mit Verlust von 1.000
01.06. Dividendenzahlung 730
 

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse