Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 43
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor
Fernstudium home & intensiv
Bachelor Professional of Banking (CCI)
BFW-Intensivtraining

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
ristoo
Sejla22
SchwitzkiPower
zimler
masiw13

Bereich Wertpapiere, Derivate, Börse
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Bitcoins einlösen?
 
Paulenser
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 05.03.2021 09:54
Hallo zusammen!

Ich habe folgende Story vor einigen Tagen im Radio gehört: https://www.businessinsider.de/wirtschaft/finanzen/bitcoin-vergessenes-passwort-kann-viele-millionen-euro-kosten-c/

200 Millionen Euro durch Bitcoins - stellt euch das mal vor! Man wäre von einem auf den anderen Tag Millionär. Der Arme muss sich doch total ärgern... zum Glück führe ich immer ein Notizbuch mit all meinen Zugangsdaten, sonst könnte ich mich auch nicht an alles erinnern. Was sagt ihr zu der Geschichte?
Mampfred
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.03.2021 19:27
Oh mein Gott! Ich kann mir vorstellen, wie frustriert er ist. Armer Mann! So schnell wandelt sich Glück zu Unglück... Und das nur wegen eines doofen Passworts! Ich wünsche ihm wirklich, dass er es schafft, an seine Bitcoins heranzukommen. Schau, wie riskant diese Art von Investitionen sind! Sie können im schlimmsten Fall sogar psychische Störungen verursachen. Das ist der Grund, warum ich Angst davor habe, solche Risiken einzugehen.

Einmal war ich schon kurz davor, mir Bitcoins zu kaufen. Ich habe auch einige Anbieter gefunden und miteinander verglichen, schau hier ( https://kryptocheck.de/bitcoin-kaufen ). Nach dieser Geschichte bin ich froh, dass ich mich am Ende gegen die Idee entschieden habe. Derjenige, der mich motiviert hatte, war allerdings ein Glückspilz im Bereich Kryptowährungen. Er hatte immer die Wertentwicklung von Kryptocheck verfolgt und den besten Zeitpunkt für den Einstieg erwischt. Seitdem konnte er sich erfolgreich Geld ansparen. Wenn man sich erstmal tiefer in die Thematik einliest, hat es auch nicht mehr so viel mit Glück zu tun. Man muss die Basics wissen. :)

Liebe Grüße!
 

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse