Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 28
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Luca0111
Bankerrr
Bankazubi12345__
snm39086
hannahihi

Bereich Einlagen, Sparförderung, Altersvorsorge und Steuerrecht
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Einlagen, Sparförderung, Altersvorsorge und Steuerrecht

Zinsbetrag berechnen evtl Ergebnis falsch?
 
Sheffield88
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.11.2016 20:22
Aufgabe: Herr S. legte am 21.09.2015 bei einem KI 22000 als Spareinlage an.
Bedingungen:
Kündigungsfrist 3 M
Kündigungssperrfrist 12 M
Anlage wird mit Jährlich steigenden Zinssatz Verzinst.
Die Zinsen sind für höchstens 6 Jahre garantiert.
Die Erhöhung der vereinbarten Zinsen erfolgt erstmalig nach 12 Monaten nach der Anlage.
Eine Zinsgutschrift erfolgt Jährlich rückwirkend am 31.12. auf das Sparkonto.
Bei Verfügung über die Spareinlage (auch von Teilbeträgen) wird die Festzinsvereinbarung hinfällig, es gilt dann der Zins für Spareinlagen mit 3 Monatiger Kündigungsfrist.
Zinsberechnung 30/360

Zinsstaffel: ab 2500//////// ab 10000
1 Jahr: 1,50% ///////////// 1,75%
2 Jahr: 1,75% //////////// 2,00%
3 Jahr: 2,25% //////////// 2,50%

Aufgabe: Wie hoch ist der Zinsbetrag den Herr S. am 31.12.2016 gutgeschrieben bekommt.
FSA ist in ausreichender Hä#öhe vorhanden.

Ergebnis lt Buchl: 402,23

Mein Ansatz: 21.09.15 - 21.09.2016 = 360 Tage
22000*1,75%*360 / 36000
=385
+
21.09.2016 -31.12.2016 =99 Tage
22385*2,00%*99 / 36000
=123,12

Zusammen: 508,12

Danke für Hilfe
Bittner
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.11.2016 22:56
Beim Sparbuch beginnt lt. IHK-Formelsammlung die Verzinsung der Spareinlage mit dem Tag der Einzahlung, d.h. Zinsvaluta 20.9.
Vom 20.9 -31.12 sind es 100 Tage (30/360)

Am 31.12. erfolgt bei Sparbüchern die Zinszahlung!

Am 31.12.2015 erhält der Kunde für 100 Tage Zinsen, Zinssatz 1,75%. Das ergibt eine Zinszahlung von 106,94 EUR .

Diese werden wieder mit angelegt.
In 2016 erhält der Kunde dann bis zum 20.9.. (= 260 Tage) wieder 1,75 % , jetzt aber auf 22.106,94 EUR, das ergibt 279,41 EUR Zinsen.

Ab dem 20.9. erhält der Kunde für die 22.106,94 EUR dann für die letzten 100 Tage 2%, d.h. 122,82 EUR Zinsen.

Am 31.12.2016 erhält der Kunde somit 279,41 EUR + 122,82 EUR = 402,23 EUR

Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte.
 

Forenübersicht >> Einlagen, Sparförderung, Altersvorsorge und Steuerrecht

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse