Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 34
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Hjan
MichelleMaria
vinothan11
Mahugee
AndreTiedemann

Bereich Kontoführung
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Kontoführung

Führung eine Notaranderkontos im Todesfall
 
Effzeh
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.11.2015 11:02
Hallo Zusammen,

ich hätte eine Frage:

- Wie wird ein Notaranderkonto im Todesfall des Notars weitergeführt? Haben die Erben Sorge zu tragen oder sind hier gerichtliche Vertreter zu bestellen?
ElenaMi
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.11.2015 17:44
Die Guthaben auf Notaranderkonten fallen nicht in die Erbmasse des Notars, da es sich um Treuhandkonten handelt -> Die Erben des Notars haben nichts mit dem Treuhandvermögen zutun.

Bei Tod eines Notars wird ein amtlicher Vertreter bestellt, der dann wieder als Einziger über die Konten verfügen darf.
 

Forenübersicht >> Kontoführung

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse