Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 22
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
JulissaWare
Iferusss
Stellasr
JuliaMainka
Paganini

Bereich Auslandsgeschäft
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Auslandsgeschäft

Kreditkarte
 
Eins
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.04.2009 13:58
Hallo, ich brauche 4 Vorteile der Kreditkarte gegenüber der Maestro.

1. Zusätzliche Versicherungen bei der Gold-Variante
2. Weltweitere Akzeptanz


Was noch?

Am GA kann ich im Ausland teilweise auch mit der Maestro Geld bekommen, genauso wie im Laden Waren bezahlen.
Fredy
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.04.2009 15:00
3. zinsloses Darlehen
4. gesammelte Abrechnung und damit nur ein Buchungsposten auf dem Konto: weniger Kontoführungsgebühren.
Fredy
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.04.2009 15:02
5. schneller Ersatzkartenservice bei Verlust
6. minimiertes Verlustrisiko
7. teilweise notwendige Zahlungsform (Internet, Mietwagen, etc.)
8. günstigster Umrechnungskurs im Ausland
BL
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.04.2009 18:21
Ein riesiger Vorteil is auch, dass die Haftung auf 50,- begrenzt ist, falls kein schuldhaftes Verhalten des Karteninhabers vorliegt und er die KArte gleich sperren gelassen hat.
Eins
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.04.2009 19:07
Bei der Maestro haftet der Kunde doch auch nicht vor Sperrung der Karte, falls kein Verschulden seitens des Kunden vorliegt.

Demnach wäre das kein Vorteil
Crazy1988
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 01.05.2009 12:06
Meiner Meinung nach liegt die Haftung bei der maestro beim Kunden, wenn vor der Sperre ein Schaden zustande kam. Wenn die Bank den Schaden übernimmt, ist dies Kulanz.
Bei der Kreditkarte ist wie oben beschrieben die Haftung bei max. 50 für den Kunden.
Weidener
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 14.10.2009 12:43
Ist die Haftung nach den neuen AGB auf 150 gestiegen?
Deepdarkness87
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 14.10.2009 14:26
Bei den Maestro-Karten ist die Haftung mit den neuen AGB auf bis zu 150 gestiegen. Bei Kreditkarten müssten es ja eigentlich immernoch die 50 sein.
cashguard
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 14.10.2009 17:36
@Deepdarkness87:
Die 150 sind nicht als generelle Obergrenze zu betrachten; bei grober Fahrlässigkeit haftet der Kunde voll.

Ist bei VISA und Mastercard die Haftung vor Verlustanzeige und nicht grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln bei 50 ?
Was steht in den (aktuellen) Kartenbedingungen?
Crazy1988
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 15.10.2009 08:55
Die Haftungsgrenze bei der maestro ist nicht gestiegen, da es "davor" keine Haftungsgrenze gab. 150 Euro bei der maestro als Haftungsgrenze sind eingeführt worden...
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 22.07.2010 16:12 - Geaendert am: 22.07.2010 16:16
Die Visa- Goldkarte wurde einem Finanztest-Leser dreimal in Malaysia nicht akzeptiert.
Fazit: Man sollte mit vollmundigen Versprechen bei der Kreditkarte vorsichtig sein.

siehe Leserbriefe Finanztest August 2010
BeyazAtliPrens
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 22.07.2010 17:02
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110562777907&ssPageName=STRK:MESELX:IT
darinnna
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 02.01.2022 11:49
Ich habe meine einfach von der Sparkasse, wo ich auch mein "normales" Konto habe
RudolfHermann222
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 28.01.2022 06:54
Bin mit meiner von der ING eigentlich mehr als zufrieden, die Gebühren sind da echt gering
temelreis8767
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 13.07.2022 14:49
$100 payday loan: Instant cash guaranteed

A $100 loan is a very small sum of money that can be financed through a number of institutions, including banks, credit unions, and online lenders. The loan can be utilized for a number of things, including consolidating debt or covering an unforeseen expense. When evaluating you for any type of loan, traditional lenders like banks and credit unions will examine your credit score. Read more on this site https://fastcashidaho.com/100-payday-loan/
 

Forenübersicht >> Auslandsgeschäft

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse