Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 32
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Be1nder
Harr1y
nico26
eorth21
menschPerson

Bereich Finanzwelt & Bankpraxis
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Finanzwelt & Bankpraxis

Gehalt Außertariflich
 
Dave81
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 02.04.2007 17:11
Hallo, kann mir jemand sagen wie die Gehaltstabelle im außertariflichen Bereich aussieht. Gibt es dort auch eine Staffelung und wenn ja welche?
Bei der Commerzbank fängt es außertarfilich bei 4250 Eur brutto im Monat an. Wie geht es dann weiter?

Vielen Danke
LG
Dave81
TomBola
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 02.04.2007 18:38
GUte und interessante Frage!

ich kenne Banken bei denen es ab ca. 3800 anfängt. Es sind Gehaltsbänder die sich dann auch überschneiden können.

In welches Gehaltsband Du eingewertet wirst sieht die Stellenbeschreibung vor.

Würde gerne mehr zu dem Thema erfahren.
HE
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 02.04.2007 20:38
ich würde fast sagen da gibts keine genaue Tabelle, Außertariflich bedeutet für mich besser als der Tariflohn, aber vollkommen auf verhandlungsbasis...
powerbabe
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 02.04.2007 22:15
Hallo,

die AT-Regelungen unterscheiden sich von Bank zu Bank.
In dem Unternehmen in welchem ich gerade arbeite, sind alle AT-Verträge mit AI verbunden und daß Gehalt ist sehr von den erbrachten Zahlen abhängig. Der Rest ist dann Verhandlungssache. Kenne aber auch Kollegen aus anderen Banken die AT sind keinen AI Vertrag haben und sowas wie ein Festgehalt haben, wo halt noch Provisionen dazukommen.
Lord_MSBG
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 08:27
peinlich, ich weiß! ... aber: AT & AI ??? bitte um "Übersetzung"

--------------------------------------------------
77 heißt "Grüß Gott!" ... und 88 Nazischrott!
--------------------------------------------------

Bankazubi1985
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 09:16
@Lord_MSBG

Wieso peinlich? AT bedeutet Außer Tarif. AI weiß ich leider nicht.
Lord_MSBG
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 09:27
Hey! danke für die schnelle Antwort ... hätt man ja auch selbst drauf kommen können ... naja ... ^^

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 09:28
Ich würde bei Al auf Arbeitsleistung tippen, oder so!

Ich denke, dass der Trick bei AT ja ist, dass man außer Tariflich ist und es deshalb keine Tabelle gibt, sondern eigtl alles auf Verhandlungsbasis der Verhandlungspartnern hinausläuft.
Natürlich haben die Banken eine Vorstellung wer was bekommen sollte, aber es gibt mit sicherheit keine Einheitlichen Tabellen!

-----------------
wer sich über Fehler in Rechtschreibung oder Grammatik beschweren will soll das nur tun, hab eh keine Zeit die zu lesen und mich darauf zu konzentrieren! ;)

powerbabe
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 09:51
Hallo,

sorry aber für mich sind die Abkürzungen schon normal.
AT bedeutet wie bereits geschreiben Außertariflich und AI ist die Abkürzung für All Inklusive das bedeutet ich habe kein Stundenkonto.
Die Arbeit welche anliegt muß einfach erledigt werden, in welcher Zeit spielt keine Rolle.
In der Regel beläuft sich meine Wochenarbeitszeit zwischen 45 und 60 Stunden.
Wenn ich also auch mal 70 Stunden die Woche arbeite kriege ich auch nicht mehr Geld wie wenn es nur 30 Stunden sind.

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 09:56
Achso!

Also bei uns ist AT soweit ich weiß immer all inclusive!
Hab noch nie gehört, dass einer AT bezahlt wurde und dann noch gestochen hat!
Genau deshalb wird man doch AT bzahlt, dass der Arbeitgeber aus dem Überstundenproblem kommt!

-----------------
wer sich über Fehler in Rechtschreibung oder Grammatik beschweren will soll das nur tun, hab eh keine Zeit die zu lesen und mich darauf zu konzentrieren! ;)

powerbabe
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 10:07
@Edax

Genau so ist es.
All Inklusive ist bei so gut wie allen AT-Verträgen vereinbart, es gibt nur den Unterschied ob man ein Festgehalt pro Monat hat oder ob die Vergütung aufgrund der erbrachten Zahlen gezahlt wird.

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 10:19
Was wiederum Verhandlungssache ist!

-----------------
wer sich über Fehler in Rechtschreibung oder Grammatik beschweren will soll das nur tun, hab eh keine Zeit die zu lesen und mich darauf zu konzentrieren! ;)

mr-sunshine
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.04.2007 10:47
zu unterscheiden ist weiterhin ob AT oder TC, sprich total compensation.
TC ist üblich in bereichen, wo ein internationaler vergleich des gehaltes möglich sein sollte (investmentbanking etc.), hierbei wird kein monatliches bruttogehalt, sondern ein brutto-jahresgehalt ausgehandelt. dementsprechend orientiert sich ein leistungsabhängiger bonus auch an diesem (sprich ein jahresgehalt als bonus ist usus).

ob ein AT‘ler zeit stechen muss oder nicht, hängt wiederum von seinem vertrag ab..wie der name schon sagt, AT bedeutet lediglich, dass die arbeitszeit und bezahlung vom tarif abweichen kann. im regelfall wird man in den anfangsjahren seiner AT-zeit noch stechen müssen.
AnthonyMorgan
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 17.05.2022 13:31
https://ru.wikipedia.org/
<a href="https://ru.wikipedia.org/">informationen</a>
[url=https://ru.wikipedia.org/]informationen[/url]
[informationen](https://ru.wikipedia.org/)
 

Forenübersicht >> Finanzwelt & Bankpraxis

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse