Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 21
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
shamteanna
MillerMark
Charlotte20
Jones1991
ChatGPTDeutschinoo

Bereich Wertpapiere, Derivate, Börse
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Compliance/CFD‘s
 
Hase88
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 09.08.2006 16:25
Huhu liebe mitAzubis,

ich hab mal eine Frage bezüglich des Compliance?!.
Wenn ich richtig Informiert bin, dann dürfen wir ja kein Day-Trading machen.

Nun wollt ich mal fragen ob das nur für O-Scheine und Aktien gilt oder auch für CFD‘s weil wenn man da ja die Position über eine Nacht hält kostet dies ja Gebühren.

Mfg
Der Hase
mr-sunshine
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 09.08.2006 16:40
also, ich kann dich beruhigen, häschen.

bez. day trading wird jeder MA wie ein normaler kunde behandelt...bez. der aktien solltest du nur aufpassen, dass du nicht zufällig die handelst, von denen du mehr weißt, als der markt.

compliance kümmert sich lediglich um insidergeschäfte und nicht um den sonstigen kram.

du kannst dich also mit derivaten, o-scheinen, day trading oder purzelbäumen vergnügen...das ist dir alles erlaubt.

__________________________________________________

"Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer .."
(Otto Waalkes)

Hase88
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 09.08.2006 16:54
Also bei uns is das nicht der Fall, bei uns darf man kein day-trading betreiben als MA.
Sonst gibts mecker.
Aber wenn ich bei CMC-Markets ein Depot eröffne und den beruf bankkaufmann angebe dann beschränken die mich nicht`?
tyrionarido
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 09.08.2006 17:12
Irgendwie verstehe ich das nicht.

An was für Info‘s soll man den bitte im Filialgeschäft kommen können?
investmenttom
Rang: Mid Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 08:31
wenn der opa seine 50 monatlich anlegt kommen Märkte in Bewegung :-) ...
tyrionarido
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 09:05
:-)

Aber mal ernsthaft: Das ist doch eher ein Marketinggag, um dem Kunden gegenüber ein sauberes Profil zu präsentieren. Anders lässt es sich doch nicht erklären, dass in allen Gesellschaften, die an marktrelevante Daten kommen (aber kein Kleinkundengeschäft machen), die Mitarbeiter auch privat handeln dürfen.
mr-sunshine
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 09:17
@tyrionarido: kann dir in diesem punkt nur vehement widersprechen...das verbot von insidergeschäften wird in deutschland in allen bereichen der wirtschaft strikt durchgesetzt und zuwiderhandlungen aufs härteste bestraft.

compliance ist ja keine erfindung der banken...

also bisschen piano mit solchen aussagen ;-)
tyrionarido
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 09:21
Sorry, ich arbeite in einer Fondsgesellschaft und kann nur von dem ausgehen, was ich sehe.

Daytrading ist überhaupt kein Problem, da käme keiner auch nur auf die Idee das einzuschränken.

Bezüglich Insider Handel: Welche "Insider-Infos" kann man den in einer Filialbank bekommen? Genau, keine!
mr-sunshine
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 09:32
es ist ja auch nicht die frage, was du siehst, sondern was der wirklichkeit entspricht.
und ich würde vorsichtig sein, mit solchen aussagen, denn ich denke nicht, dass dein AG über deine aussage begeistert wärest...immerhin sagst du hier offiziell, dass sich universal investment nicht an das gesetz hält.

gerade in einer fondsgesellschaft dürfte es üblich sein, dass fremdkonten angezeigt werden müssen. tust du das nicht und dein AG bekommt das heraus (compliance-abteilung machts möglich) ist ärger vorprogrammiert.

ich war lange genug im filialgeschäft mit drin, um sagen zu können, dass auch hier insider-informationen verfügbar sind, wenn man die richtigen leute kennt.

__________________________________________________

"Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!"
Und ich lachte und war froh - denn es kam schlimmer .."
(Otto Waalkes)

tyrionarido
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 09:40
> immerhin sagst du hier offiziell, dass sich universal
> investment nicht an das gesetz hält.

BULLSHIT!

Ich sage, dass es keinen Grund gibt das Daytrading zu beschränken. Natürlich haben wir Compliance und natürlich checken die das. Aber die Ausgangsfrage war doch, ob Daytrading erlaubt ist oder nicht.

Und INSIDER-HANDEL setzt vorraus, dass man INSIDER-INFORMATIONEN hat, oder? Solange man die nicht hat (wie z.B. in einer Filialbank) kann man schlecht INSIDER-HANDEL betreiben, oder seh ich das falsch??
mr-sunshine
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.08.2006 09:53
natürlich gibt es keinen grund, day-trading zu verbieten...jeder MA ist gleichzeitig auch kunde, und warum sollte er von daher nicht auch bissl zocken...soweit so gut.

deine aussage war insoweit missverständlich, dass du sagtest, es wäre nur ein marketinggag, dass MA im kundenkontakt nicht handeln dürften..diese aussage ist einfach zu allgemein.

aber thema zu jetzt: day-trading ja, insider-handel nein.

schluss aus ende ;-)
TianaS
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 28.06.2022 11:37
Ich bin nur vorbeigekommen, um Ihnen zu sagen, dass Sie, wenn Sie noch hier sind, hoffentlich keine Aktien mehr handeln. Das ist einfach nicht mehr beliebt! Sie müssen mit dem Handel mit Bitcoin beginnen.
 

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse