Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 28
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
Fachwirt in Digitalisierung
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
dipl. Bankbetriebswirt
Bachelor
Fernstudium home & intensiv
Bachelor Professional of Banking (CCI)
BFW-Intensivtraining

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
milaeeee
Helge93
paulilein
chachaflint
lolapaluuza

Bereich Wirtschafts- und Sozialkunde
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Wirtschafts- und Sozialkunde

Bankenglisch
 Gehe zu Seite ( << | 1 | 2 )
 
Sarah83
Rang: Mid Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 09:29
Also wi können das Zertifikat im Dezember machen. Unsere Berufsschule bietet das am 12. und 13.12. an... Dauert auch nicht sooo lange... Die schriftliche so ca. 1 1/2 Stunden oder 2 Stunden oder so und die mündliche Prüfung dauert sogar nur 20 Minuten... Bei uns wird sowohl Level II wie auch Level III an wobei unsere Englischlehrerin meinte, dass wenn man das schon macht, man auch direkt Level III machen könnte. Da ich in der 11 ein Jahr in Amerika war und auch schon zwei Jahre Englisch auf Lehramt studiert habe war das für mich natürlich immer ein Klacks... Hab die Prüfung aus 2004 gesehen (als Übung haben wir die bekommen) und es ist echt machbar...
Haben nach der Schriftlichen Ende November noch einen Vormittag ein Vorbereitungsseminar (Samstags) und dann halt im Dezember die Prüfung.
Hoffentlich werde ich freigestellt. Meine drei Mitazubis wollen das nämlich gar nicht erst machen. Und nur weil ich ab spätestens nächstem Sommersemester wieder an die Uni will, will ich es aber trotzdem machen...
shiva
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 14:10
@all

Bietet das jede Berufsschule an? Hab davon noch nie was gehört...Bin bei der Spk.
sternchen17
Rang: Blue Chip

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 14:17
Bei uns gab‘s das auch. Hab es aber selbst nicht gemacht.
--
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 14:31
Kommt nicht auf die ausbildene Bank an , bei uns hat‘s auch die Berufsschule über die IHK angeboten . . .

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 14:32
Ich denke auch das das Zertifikat eine gute Sache ist. Ich will es auch machen

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 14:59
@shiva

erkundige dich auf jeden fall. bin auch bei der spk. aber es läuft alles über die berufsschule. da hat dein unternehmen nix mit zu tun. komischerweise ham es bei uns auch nur spk.leute gemacht.

-------------------------------------------------

There is a road and it leads to Valhalla, we all are children of this road.
There is a boy with the dream of Valhalla, the place in the lands of gods.


Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:21
also wir dürfen konten auch für kunden eröffnen, die nicht so gut oder gar nicht deutsch sprechen.

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:21
@ Robby:
müsst ihr es selbst bezahlen???

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:24
@nina

njet. lief alles über die berufsschule. kostet nix außer deinem verständnis für diese sprache. ;-)

-------------------------------------------------

There is a road and it leads to Valhalla, we all are children of this road.
There is a boy with the dream of Valhalla, the place in the lands of gods.


Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:32
@ robby:

Dann ist unseres ein anderes. Das kostet 80 Euro und die Bank zahlt natürlich nichts.
--
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:48
Die 80 gehen doch an die IHK , damit man dort die Prüfung ablegen kann , oder ? Der Englischkurs in der Berufsschule war jedenfalls nicht kostenpflichtig . . .

Unsere mußten jedenfalls die Kosten auch selber tragen !

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:56
ja, so war meine Frage an Robby gedacht. Ob die Prüfung Geld kostet. da hab ich mich wohl missverständliche ausgedrückt, sorry.

Ja wir haben halt normal Englischunterricht und im diesem Rahmen werden wir vorbereitet

Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 15:56
@nina

kann ich mir nicht vorstellen. werd dir am montag mal genau sagen wie sich das schimpft und dann musst du dich mal kundig machen. normal fallen für dich keine kosten an.

-------------------------------------------------

There is a road and it leads to Valhalla, we all are children of this road.
There is a boy with the dream of Valhalla, the place in the lands of gods.


Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.10.2006 17:30 - Geaendert am: 27.10.2006 17:31
@ Robby:

das Ding heisst KMK Fremdsprachenzertifikat. Un hab mich getäuscht, ksotet nur 60 Euro für die höchte Stufe. WIe heisst Eures? Ja wäre klasse, wenn Du Dich mal schlau machst. Reden dann Anfang nächster Woche.
Montag ist ja Weltspartag. Mal sehen was los ist.
Schönen Tag
Unicredit
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.10.2006 16:23
Natürlich darf man in der HVB Konten für Ausländer eröffnen. Wozu gibt es denn den Punkt Gebietsfremd auf dem Antragsformular?
Metalhead
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.10.2006 16:43
@uni

mir is auch so gewesen das man das nicht darf aus rechtlichen Gründen aber nur wenn der Ausländer selbst kein deutsch kann. Es gibt ja auch gebietsfremde die deutsch sprechen! Hey aber als chef müsstest du das doch wissen ;-)
HarryJohnson
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 29.05.2021 19:38
Oh ja, die Bank braucht Englisch. Ich habe hier zum Beispiel ein Problem damit,weil wir bei der Arbeit ihn zwingen zu unterrichten,weil wir nicht nur mit lokalen Leuten arbeiten,zu uns können auch Ausländer kommen. Im Allgemeinen kann ich nach einem Kurs in Englisch suchen.Weiß jemand etwas?
Lallilap1991
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 30.05.2021 13:51
Ja, die Bank braucht sehr gutes Englisch mit sehr guter Aussprache. Ich denke, dass Sie sich dafür auf dieser Website https://www.mucbook.de/wie-kann-man-englische-aussprache-in-muenchen-verbessern/ bewerben sollten . Diese Leute lernen seit vielen Jahren Englisch, und sie kennen ihre Arbeit. Also denke ich, dass Sie auch zu ihnen kommen sollten. Viel Glück bei Ihren Bemühungen !
 Gehe zu Seite ( << | 1 | 2 )
 

Forenübersicht >> Wirtschafts- und Sozialkunde

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse