Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 34
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Hanalulu
Huda12
carbo
Nathalie1998
Michaelabauer89

 Artikelkommentar schreiben  Artikelkommentare lesen

Der duale & berufsbegleitende Bachelor (B.A.) Business Management

Bachelor of Arts mit den Vertiefungsrichtungen „Finance & Banking“ oder „Vertrieb & Marketing“

Der duale Bachelor – speziell für (Fach-)Abiturienten:
Der duale Bachelor der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin ist das berufsbegleitende Angebot für junge (Fach-)Abiturienten (mit allgemeiner, fachgebundener oder Fachhochschulreife), die in der Finanzwirtschaft Karriere machen wollen. Mit dem Studium wird leistungsmotiviertem und hochqualifiziertem Nachwuchs eine attraktive Karriereperspektive geboten. Parallel zum Studium absolvieren Sie eine Ausbildung in Ihrer Bank (alternativ: Traineeship oder Praktikum). Nach 3 bis maximal 4 Jahren erwerben Sie den Studienabschluss zum Bachelor of Arts und sammeln wertvolle Praxiserfahrung in Ihrer Bank.
Nähere Informationen zum dualen Bachelor und den möglichen Studienmodellen finden Sie hier
Der berufsbegleitende Bachelor für berufserfahrene High Potentials
Der berufsbegleitende Bachelor der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin richtet sich an alle leistungsorientierten Mitarbeiter aus Finanzdienstleistungsunternehmen ohne ersten akademischen Abschluss, die sich in den Bereichen „Finance & Banking" oder "Vertrieb & Marketing für die Finanzbranche weiterqualifizieren möchten und eine entsprechende Position in ihrer Bank anstreben oder bereits ausführen.

Zulassungsvoraussetzungen:
· Abitur (Allg. Hochschulreife) oder Fachhochschulreife und zweijährige Berufserfahrung im Anschluss (z. B. durch Ausbildung) oder
· Realschulabschluss, Ausbildung und danach drei Jahre Berufserfahrung oder
· abgeschlossene Prüfung zum Meister bzw. staatl. geprüftem Techniker bzw. Betriebswirt (z.B. IHK, VWA) in einer geeigneten Fachrichtung

Studienziel:
Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erwerben Sie den akademischen Titel zum Bachelor of Arts (B.A.) an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Der inhaltliche Kern des Studiums liegt in der fachlichen Qualifizierung im Bereich Wirtschaftswissenschaften mit den wählbaren Schwerpunkten auf „Finance & Banking“, „Vertrieb & Marketing“ oder General Management. Das Studium bietet eine praxisnahe, betriebswirtschaftliche Ausbildung mit der Perspektive, sich auf künftige Führungsaufgaben vorzubereiten.

Studienmodell:
Das Studium bietet eine intelligente Verknüpfung aus Präsenz- und Selbststudienphasen. Dabei wird der größte Teil des Studiums als Selbststudium geleistet. Mit Hilfe von bereitgestellten Lernmaterialien erarbeiten Sie in Vorbereitung auf die Präsenztage die relevanten Thematiken. Das Studium betont die praxisnahe und ergebnisorientierte Vermittlung von Lehrinhalten. Durch die Bearbeitung eines unternehmensrelevanten Projektes während des Studiums wird der konsequente Transfer von Wissen in Ihr Unternehmen sichergestellt.

Individuell: Das Selbststudium
Tragende Säule des Studienmodells ist das Selbststudium. Bei der Auswahl der Lernmittel werden deshalb besonders hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt. Sie erleichtern das Lernen zu Hause und tragen entscheidend zum Lernerfolg bei.

Effizient: Die Präsenzseminare
In den Präsenzseminaren werden die im Selbststudium erarbeiteten Inhalte von den Dozenten aufgegriffen, vertieft und mit Praxisbeispielen veranschaulicht. Die 48 Präsenztage im Bachelor of Arts finden über die gesamte Studiendauer verteilt statt und werden in der Regel in viertägigen Präsenzseminaren zusammengefasst (2 x 4 Tage/Semester). Diese finden meist von Donnerstag bis Sonntag bzw. Samstag bis Dienstag statt und sind daher besonders jobverträglich und unternehmensfreundlich.

Begleitend:
Bei Fragen zu den Inhalten oder zum Ablauf des Studiums haben steht Ihnen das Team der ADG Business School jederzeit zur Verfügung. "You never walk alone!" 
Praxisorientiert: Das Projekt
Ein wesentlicher Faktor des Studienmodells ist die Integration relevanter Anwendungen und Problemstellungen aus Ihrer Praxis in das Studium. Das klassische Lernen wird insbesondere durch das Lösen von Fallstudien und einer studienbegleitenden Projektarbeit sinnvoll ergänzt. Damit wenden Sie das Wissen direkt in Ihrer Praxis an. In der Projektarbeit bearbeiten Sie ein für Ihre Bank relevantes Praxisprojekt als festen Bestandteil des Studienkonzepts und dokumentieren dieses. So entsteht ein direkter Nutzen und Mehrwert für Ihre Bank.

Studieninhalte:
Vom ersten bis zum vierten Semester absolvieren Sie das betriebswirtschaftliche Grundstudium (u.a. BWL, VWL, Unternehmensführung, Statistik, Wirtschaftsmathematik). Im fünften und sechsten Semester liegt der Fokus dann auf der gewählten Vertiefungsrichtung. Die detaillierten Studieninhalte finden Sie auf der Homepage der ADG Business School unter dem jeweiligen Studiengang.

Studienbeginn:
· Sommersemester: 01. Mai (Bewerbungsfrist: 20. April)
· Wintersemester: 01. November (Bewerbungsfrist: 20. November)

Studiendauer:
· In der Regel 36 Monate, berufsbegleitend dual: in der Regel 48 Monate

Studienpreis:
· dual: 475 Euro pro Monat (36 Monate) zzgl. 500 Euro Immatrikulationsgebühr und 500 Euro Prüfungsgebühr (gesamt: 18.100 Euro)
· berufsbegleitend: 400 Euro pro Monat (36 Monate) zzgl. 500 Euro Immatrikulationsgebühr und 500 Euro Prüfungsgebühr (gesamt: 15.400 Euro)

Attraktive Anerkennungsmöglichkeiten für Absolventen von Bankfachwirt-Studiengängen und dem BankColleg:
Vorleistungen aus absolvierten Lehrgängen können auf Antrag im Bachelor-Studium anerkannt werden. Bei Fragen zu den Anerkennungsmöglichkeiten stehen Ihnen die Mitarbeiter der ADG Business School gerne zur Verfügung. Absolventen des Bankbetriebswirts BankColleg starten im speziellen Bachelor-Programm für Teilnehmer und Absolventen des BankCollegs. Sie profitieren von attraktiven zeitlichen und finanziellen Anerkennungen.

Aufbaustudiengänge:
· Master Banking & Finance
· Master Vertriebs- & Marketingmanagement(speziell für die Finanzdienstleistungsbranche)
· Master General Management
· Master Digital Innovation & Business Tranformation

Ansprechpartner:
ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH
Anne Sebastian
Programm-Managerin
Schloss Montabaur
56410 Montabaur
Tel. (0 26 02) 14 – 162
E-Mail: anne.sebastian@adg-business-school.de
Homepage:
ADG Business School


Kommentare

Durchschnittliche Leserbewertung: 
FH Betriebwirt, moneylover, 03.11.2008
Der Titel FH Betriebswirt wird nicht mehr vergeben, sondern Bachelor of Business Administration
Titel, Genosha, 03.06.2008
Bachelor of Business Administration - Gibts in Deutschland nicht. Im Geno-Sektor eine gute Weiterbildungsmöglichkeit.
super Möglichkeit!, ChrisH, 18.08.2004
Kompliment! klarer Überblick mit vielen Infos. Finde das berufsbegleitende Studium zum Diplom Betriebswirt (FH) sehr interessant. vielen Dank für die guten Infos...
Hört sich interessant an!!, Spartina, 01.09.2002
Euer Artikel über das berufsbegleitende Studium zum Dipl.-Betriebswirt (FH) weckt mit Sicherheit bei vielen Lesern Interesse. Danke, dass ihr uns so gut informiert!! Kompliment, weiter so!!

Artikelkommentar schreiben

Nach oben
Zurück


Aktuelle Bankfachklasse