Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 30
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Nachhilfe_CC
Una4
Olaf99
debby2002
Lucy27

Neuer Fonds id Deutsche Immobilienrendite

02.08.2012 - Seit dem 1. Juli müssen Informationsbroschüren für Geschlossene Fonds den Regeln des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) entsprechen, wenn sie von Banken vertrieben werden. Aber auch viele freie und unabhängige Vertriebe gehen seitdem lieber auf Nummer sicher und bieten ihren Kunden nur noch Fondsinformationen an, die auch für den Bankbetrieb zugelassen sind.

Die [id] Immobilien in Deutschland AG legt für ihren ersten Fonds „id Deutsche Immobilienrendite" jetzt eine Anlegerbroschüre vor, die den strengen Regeln des WpHG entsprechen. Die sogenannte Konformitätsbestätigung durch einen Wirtschaftsprüfer liegt vor. „Damit sind sowohl unsere Bankpartner als auch freie Vertriebe ab sofort auf der sicheren Seite", so Manfred Koch, Vorstand der [id] Immobilien in Deutschland AG.

Der Fonds investiert in deutsche Wohnimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial. Erträge fließen dem Fonds aus Mieteinnahmen, Mietsteigerungen und Verkaufsgewinnen zu. Der reine Eigenkapitalfonds wird maximal zehn Millionen Euro als Darlehen an verschiedene operativ tätige Objektgesellschaften vergeben. Die Ausschüttungen von jährlich sieben Prozent unterliegen der Abgeltungssteuer. Planmäßig soll der Fonds nach vier Jahren Laufzeit Ende 2016 aufgelöst werden.

Autor(en): Finanzbusiness

Veröffentlicht von: TobiasH
Datum: 02.08.2012
Quelle: Bankazubis.de

Nach oben
Zum Newsarchiv
Zur Startseite


Aktuelle Bankfachklasse