Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 35
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Hanalulu
Huda12
carbo
Nathalie1998
Michaelabauer89

 Buchkommentar schreiben Buchkommentare lesen

Empfehlungen: Prüfungsvorbereitung

Klausuren- und Prüfungstraining für Bankkaufleute
Rechnungswesen und Controlling
 Autor:  Peter Decker, Mathias Schmelz
 Preis:  EUR 16,40
 ISBN:  3812001802
 Sonstiges:  Merkur Verlag Rinteln - 10. Auflage (März 2013)
 Wertung:  
 Bestellen:  Neu bei Amazon.de − Gebraucht im Marketplace

Zielgruppe: Bankauszubildende jedes Ausbildungsjahres

Konzeption: 133 einzelne Aufgaben, zehn Musterklausuren, wie sie in der Berufsschule nach den Unterrichtseinheiten geschrieben werden, und drei Musterabschlussprüfung ermöglichen eine unterrichtsbegleitende Aufarbeitung der Lerninhalte, eine gezielte Vorbereitung auf Klausuren sowie auf die einheitliche Zwischen- und Abschlussprüfung im Fach Rechnungswesen für Bankkaufleute. Jede der mehr als 230 Aufgaben ist mit einer ausführlichen Lösung versehen und bepunktet, um hierdurch eine eigenständige Lernstandskontrolle durchführen zu können. Die Inhalte konzentrieren sich auf die prüfungsrelevanten Themen nach der bundeseinheitlichen Abschlussprüfung der AkA.

Inhalt: Grundlagen der Buchführung (Bilanzveränderungen, KKK, BKK, Gemischte Konten, Scheck- und Lastschriftbuchungen, Gehaltsabrechnungen und Personalbuchungen) | Jahresabschlussarbeiten in Kreditinstituten (Abschreibungen auf Sachanlagen unter Berücksichtigung von Umsatzsteuer, Geringwertige Wirtschaftsgüter, Abschreibungen auf Forderungen, Abschreibungen auf Wertpapiere, Rechnungsabgrenzung, Offene und Stille Vorsorgereserven nach § 340 f, g HGB) | Controlling (Grundbegriffe, Wert- und Betriebsbereich, Zinsspannenrechnung, Marktzinsmethode, Kalkulation von Preisen für Bankdienstleistungen, Deckungsbeitragsrechnungen) | Rücklagen- und Ausschüttungspolitik (Jahresüberschussverwendung) | Analyse von Jahresabschlüssen der Bankkundschaft (Bilanzen von Industrie-, Handels-, Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen).

In der 10. Auflage wurden die Aufgaben zur Bewertung der Wertpapiere des Handelsbestandes an die aktuelle Gesetzesinterpretation angepasst. Zudem wurden weitere, vom Anspruchsniveau her etwas leichter gestaltete Einzelaufgaben aufgenommen.


Kommentare

Durchschnittliche Leserbewertung: 
Besser gehts nicht!!!, Desi, 18.09.2007
Ich find das Buch so strukturiert und prüfungsnah. Perfekt für die Berufsschule, da man sich auch gut auf Prüfungen und Schulaufgaben vorbereiten kann.
Rechnungswesenklausuren top, Thorben Roesner, 19.07.2006
Endlich weiss ich woher unsere Lehrer die Arbeiten für Rechnungswesen her haben. Alle Aufgaben wurden aus dem Buch kopiert und an uns verteilt. Wir wunderten uns schon über die exakten Lösungskästchen wie in der Prüfung und über die ausführlichen Lösungen, die wir immer auf Folie bekamen.
Seit wir alle das Buch haben sind unsere Noten viel besser geworden.
Echt empfehlenswert
Super für Klausuren und Prüfung, Rewe-Crack, 06.04.2005
Oh man, was habe ich mich schwer getan mit Rechnungswesen. Da hat mir mein Klassenlehrer den Tip gegeben das Kompaktwissen Rewe und das Klausuren- und Prüfungstraining der gelcihen Autoren zu kaufen. Hierdurch haben sich meine Noten in Rewe von4 auf 2 verbessert. Erst lese ich im Kompaktwissen alles durch und dann löse ich die Aufgaben und Klausren im Übungsbuch. Durch die ausführlichen Lösugen weiß ich genau, wie die Aufgabe zu lösen ist. Sehr empfehlenswert.
*****, Kris_K_85, 04.08.2004
Na, ist euch da etwa ein kleiner Fehler unterlaufen??? Hhmmmmmmmmmm??? Ein Buch mit dieser Bewertung unter "Empfehlungen" reinzustellen, das widerspricht sich ein klein wenig. Naja, wie aus eurer Beschreibug hervorgeht ist das Buch ja wohl doch nicht so schlecht, ihr solltet vielleicht nur mal die Wertung aktualisieren!! *g*

Grüße Kris

Kommentar schreiben

Nach oben