Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 27
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankcolleg News
Der Bankcolleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
naddl8507
Mehrdad
Betzefck3
alex_m
Teeni21

Bereich Rechnungswesen, Steuerung und Controlling
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Rechnungswesen, Steuerung und Controlling

Betriebsdrucker f. priv. Zwecke
 
Mampfred
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.09.2019 20:49
Wie wird das bei euch geregelt? Darf der Drucker für private Zwecke benutzt werden? Unser alter Leiter hat da nie Probleme mitgehabt. Warum auch?
Doch der neue macht Stunk weil er sich die "Druckerpatronen-Zahlen" angeschaut hat und die wohl viel zu hoch seien für unsere Filiale... Ist das nicht etwas kleinkariert?
SanniK
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 04.09.2019 10:05 - Geaendert am: 04.09.2019 10:12
Solche Chefs hatte ich auch schon!
SanniK
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 04.09.2019 10:11 - Geaendert am: 04.09.2019 10:12
...
Wumbaba
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 04.09.2019 10:14 - Geaendert am: 04.09.2019 10:17
Naja neue Chefs sehen sich dann häufig in der Verantwortung, Änderungen herbeizuführen und die Firma "effizienter" zu machen. Es ist aber grundsätzlich sein gutes Recht zu bestimmen, dass der Betriebsdrucker nicht für Privatzwecke genutzt wird. Würde es als Chef auch nicht gern sehen wenn unsere Werksstudenten auf Arbeit ihre Hausarbeiten für die Uni ausdrucken...

Das müsst ihr dann wohl auch so akzeptieren. Eventuell kann man ja später mal über einen Laserdrucker nachdenken. Ansonsten würde man wohl ständig neue Druckerpatronen ( https://www.tintencenter.com/ ) kaufen müssen, weil die Leute zu viel privat drucken.

Würde mich da jedenfalls nicht verrückt machen. Lernt euch da erstmal kennen und dann wird sich die Situation auch etwas auflockern. Er steht halt jetzt in der Verantwortung und will natürlich auch alles richtig machen und eine gewisse Autorität ausstrahlen.
 

Forenübersicht >> Rechnungswesen, Steuerung und Controlling

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse