Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 21
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankcolleg News
Der Bankcolleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Rocco321
Kitsune
anton5938
Boehnchen
YasiSahin

Bereich Wertpapiere, Derivate, Börse
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Börse, Anleihen bewerten, Kapitalmarktzins, Duration/Re
 
ShanFinance
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 31.07.2019 18:09
Hallo geschätzte Forum-Mitglieder,

ich sitze an einer Aufgabe und bin verunsichert, wie ich diese zu lösen habe. Ich bin Anfängerin und wäre für jeden Hinweis und Hilfestellung dankbar.

5 %-Bundesanleihen notieren derzeit mit 104 % und haben noch eine Laufzeit von 4 Jahren. Der derzeitige Kapitalmarktzins für Neuemissionen 10-jähriger Laufzeit liegt bei 3,5 %. Die Überlegung ist, ob diese vorzeitig verkauft und der Gewinn mitgenommen werden soll. Erwartet wird eine weitere Zinssenkungen am Kapitalmarkt. Erstellen Sie eine Berechnungsgrundlage für die Entscheidung.
.................................................................................................
Meine Überlegungen reichen momentan nicht für den richtigen Ansatz. Ich weiß nicht, ob ich die Duration oder die Rendite berechnen soll...?

Bei fallenden Marktzinsen steigt der Marktkurs.
Ich gehe davon aus, dass die Bundesanleihe ursprünglich auf 10 Jahre heraus gegeben worden: 4 Jahre Restlaufzeit, also Verkauf der Anleihe nach 6 Jahren

> Ein Verkauf zu diesem Zeitpunkt würde dem Kaufinteressenten einen Zinsvorteil von 1,5 Prozent pro Jahr bei 4 Jahren Restlaufzeit einbringen.

> Bei einer Restlaufzeit von 4 Jahren ergeben sich also 1,5 Prozent x 4 Jahre = 6 Prozent mehr Zinseinnahmen als bei einer aktuellen Anleihe. Bei einer Kurskorrektur um 6 % muss der ursprüngliche Kurs 98% gewesen sein, beim Kauf der Anleihe vor 6 Jahren. (98% relevant für die Berechnung der Duration?!)

> Bei tendenziell fallenden Zinsen sind Anleihen mit langer Restlaufzeit zu empfehlen und bei steigenden Zinsen wird auf Anleihen mit kurzer Restlaufzeit gesetzt. .............................................................................................

Ich bedanke mich im Voraus.
VG
Shana
 

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse