Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 26
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Anna1995
ppp28
lucajungheinrich
niffspliff
Franke48

Bereich Wertpapiere, Derivate, Börse
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Frage zur Verwahrung von Wertpapieren im Depot C und Depot D
 
boulala
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 05.09.2018 16:24
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage auf die ich einfach keine Antwort finde und hoffe die Erfahrenen unter euch können mir ein Praxisbeispiel geben. Ich hatte damit noch nie was zu tun in meiner Mini Sparkasse, aber dennoch Interesse am Depotgeschäft. Es geht um die Relevanz und Praxis der Depots C und D.

A als Eigendepot und B als Kundedepot verstehe ich voll und ganz, aber was hat es mit C und D auf sich?
Hat jemand vllt. ein konkretes Beispiel aus dem Tagesgeschäft wann etwas ins Depot C und wann in das Depot D eingebucht wird (vllt. sogar mit Produktbeispielen)?

Eine weitere Frage wäre, wenn Depots A-C eröffnet werden, müssen die neben der Depotnummer auch eine Bezeichnung haben in der das Depot vermerkt ist? Z.b. Max GmbH, Depot B, damit man diese eindeutig identifizieren kann?

Ihr würdet mir so ungemein weiterhelfen!

Danke und viele Grüße
boulala
 

Forenübersicht >> Wertpapiere, Derivate, Börse

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse