Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 38
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Prüfungsvorbereitung Bankkaufmann
Bankfachklasse
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
karl1860
Yushi
Neele1997
P-1999
Zilla

Bereich Auslandsgeschäft
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Auslandsgeschäft

Hilfe zu einer Aufgabe
 
hguel
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 13.04.2018 00:35
Kunde x hat der Bank einen freistellungsauftrag über 400 erteilt. Der Kunde x hat am 15.02.2012 Verluste aus aktiengeschäften in Höhe von 750 realisiert. Am 15.05.2012 wird er eine zinsgutschrift aus einer Anleihe in Höhe von 1.200 erhalten. Vor dem 15.05.2012 fallen keine Erträge an. Der Kunde x gehört keiner Religionsgemeinschaft an. Welchen Betrag in dürfen sie dem erträgniskonto gutschreiben?

Lt. Ihk muss man auf 989 kommen, ich komm da nicht drauf :/
Bittner
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 15.04.2018 13:10 - Geändert am: 15.04.2018 13:11
Beachte: Die Verluste aus Aktiengeschäften können nur mit Gewinnen aus Aktiengeschäften verrechnet werden!

Da der Kunde keiner Religionsgemeinschaft angehört, ist nur Abgeltungssteuer und Soli zu beachten!

Wenn man diese beiden Punkte beachtet, ist die Aufgabe eigentlich ganz einfach:

1.200,00 EUR
- 400,00 EUR FSA (= steuerfreier Zinsertrag)
= 800,00 EUR zu versteuernder Zinsertrag
- 200,00 EUR (25% KESt bzw. Abg.Steuer)
- 11,00 EUR (5,5 % Soli von 200,00 EUR)
= 589,00 EUR (= Zinsertrag nach Steuerabzug)
+ 400,00 EUR (= steuerfreier Zinsertrag wg. FSA)
= 989,00 EUR (Zinsgutschrift)

Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte.

Viele Grüße
Simone Bittner
Anthonyp
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 01.07.2018 22:54
Habe es mir erlaubt Privat nachzufragen.
Kann allerdings auch veröffentlicht werden.

Mit dem Forum muss ich mich erst zurechtfinden.
 

Forenübersicht >> Auslandsgeschäft

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse

Bankazubis als App