Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 17
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
mai261001
HannaGe98
paulwipp99
IPhoefer
marcel19

Bereich Rechnungswesen, Steuerung und Controlling
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Rechnungswesen, Steuerung und Controlling

Bilanz Unterteilung notwendig?
 
Lander
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.01.2018 17:29 - Geaendert am: 03.01.2018 17:30
Hallo,
wir schreiben bald eine Klausur und bis dato sehe ich den Lehrer leider nicht mehr, daher habe ich mir gedacht, ich frage mal hier im Forum nach.

Im Buch, das wir benutzen, ist in der Bilanz oftmals alles nochmal unterteilt. Zum Beispiel bei Aktiva:

1. Barreserven
a) Kassenbestand
b) Bundesbankkonto

Ist das notwendig, oder ist das eine freiwillige Sache um es ordentlicher zu halten?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Alberti
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 04.03.2020 14:27
Naja je nachdem wie die Buchungssätze aussehen. Wenn dort differenziert wird, dann solltest du die einzelnen Bestände aufführen.
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 05.03.2020 15:30
Die Gliederung einer Bankbilanz ist in der Rechnungslegungsverordnung vorgeschrieben. Eine willkürliche Unterteilung ist nicht erlaubt.
 

Forenübersicht >> Rechnungswesen, Steuerung und Controlling

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse