Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 23
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Prüfungsvorbereitung Bankkaufmann
Bankfachklasse
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
LaB
KarinSuro
Niklas18922
xDia96
doro1994

Bereich Schriftliche Abschlussprüfung
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Schriftliche Abschlussprüfung

Abschlussprüfung offener Teil
 
Benita-heid
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 28.11.2017 16:10
Hallo,

ich brauche zu meinen Fragen paar Antworten:

1.Teil: Kontoeröffnung
Es ging um einen 17-Jährigen, der ein Girokonto eröffnen möchte.

-Was muss ich vorher machen, bevor ich den Kontoeröffnungsantrag annehme?
-Wie viel Euro ist der Einlage gesetzlich geschützt vor Insolvenz?
-Wie viel ist geschützt über den Sicherungsfonds der BVR?

Teil 2: Optionsanleihe
-Nennen Sie 4 Aspekte durch die Sonderrechte
-Nennen Sie zwei Motive durhc die Sonderrechte
-Warum macht die AG eine bedingte Kapitalerhöhung?

Es wäre cool, wenn sie noch paar an solche ähnliche Fragen erinnern können und mir dabei weiter helfen können.
Jany1
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 28.11.2017 17:26
Hey :-)

Es ging generell um die Gesetzliche Einlagensicherung und nicht um den Schutz vor Insolvenz :-)

Lg
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 01.12.2017 11:44 - Geändert am: 01.12.2017 11:49
Aufgabe 2
Eine Optionsanleihe verbrieft
Recht und keine Pflicht zum Bezug
einer bestimmten Anzahl Aktien des Emittenten
zu einem festen Preis,
innerhalb einer bestimmten Frist.

Motive, z. B.:
Bei Ausübung der Option erhält der Emittent unbefristetes Eigenkapital.
Über eine Optionsanleihe kann es im Gegensatz zu einer normalen Anleihe später zu einer Erhöhung des Eigenkapitals kommen, sofern die Anleger von ihrem Optionsrecht Gebrauch machen.
Der Emittent erhält sofort zinsgünstiges Fremdkapital, weil der Zinssatz unter dem Zinssatz für normale Anleihen liegt.
Eine sofortige Erhöhung des Eigenkapitals durch eine Emission von Aktien ist wegen der schlechten Ertragslage nicht möglich oder sinnvoll.
Aufgrund der aktuellen Marktsituation kaufen Anleger zurzeit eher Optionsanleihen als Anleihen ohne Sonderrechte oder Aktien.
Die Zinsen für die Optionsanleihe stellen für die DOLZER AG steuermindernden Aufwand dar, die Dividende für die Aktien ist aus dem versteuerten Gewinn zu zahlen.
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 01.12.2017 11:53 - Geändert am: 01.12.2017 11:56
Aufgabe 1
Bei einem 17jährigen Kunden
muss der gesetzliche Vertreter dem Antrag auf Kontoeröffnung zustimmen.
Der gesetzliche Vertreter muss sich der Kreditbank AG gegenüber persönlich legitimieren.
oder
Der gesetzliche Vertreter muss seine Berechtigung zur Vertretung durch amtliche Urkunden nachweisen.

Nach Einlagensicherungsgesetz ist der Entschädigungsanspruch der Höhe nach begrenzt auf 100.000 .
Im Bereich des Bundesverbandes deutscher Banken als Einlagesicherung sind geschützt die unter der Bilanzposition Verbindlichkeiten aus dem Bankgeschäft gegenüber anderen Gläubigern ausgewiesenen Einlagen, zwar je Gläubiger bis zu einer Sicherungsgrenze von 20 % des haftenden Eigenkapitals zum Zeitpunkt des letzten veröffentlichten Jahresabschlusses.
 

Forenübersicht >> Schriftliche Abschlussprüfung

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse

Bankazubis als App