Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 18
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Leoniie
Nachhilfe_CC
Una4
Olaf99
debby2002

Bereich Studium & Weiterbildung
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Studium & Weiterbildung

Steuerfreibetrag als Student?
 
Paulenser
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 19.01.2017 15:24
Hallo zusammen,
ein Freund hat mich letztens gefragt wie hoch der Freibetrag als Student ist. Er arbeitet auf Gewerbeschein und verdient unter 450 Euro im Monat. Ich habe ihm erst mal gesagt, dass er sich keine Sorgen machen soll, aber wollte jetzt trotzdem noch mal nachfragen. Nicht, dass ich ihn nachher ins offene Messer laufen lasse.
Danke schon mal! :)
rrathner
Rang: Mid Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 20.01.2017 18:36
Dann ist er selbstständig und muss eine Steuerklärung machen. .
Wenn er keine weiteren anderen Einkünfte hat, wird er dann keine Steuern bezahlen müssen.
Wahrscheinlich kommt noch anderer Papierkram hinzu (Berufsgenossenschaft, Sozialversicherungen etc.).

Von daher ist es etwas ganz anderes als ein Minijob bis 450 Euro zu haben. Ein Minijobber braucht sich um nichts weiter zu kümmern.
Mampfred
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 21.01.2017 14:26
Ich kann mich da meinem Vorredner nur anschließen. Mit Gewerbeschein ist man selbstständig und wird nicht angestellt. Damit ist man auch selbst versichert und nicht über den Arbeitgeber. Die machen es sich mit Gewerbescheinen sehr einfach. Alle evtl. anfallenden Steuern muss der Arbeitnehmer zahlen, sowie alle Versicherungen und so weiter. Mich regt das immer ziemlich auf, wenn ich das höre.
Aber naja, mit dem Freibetrag kenne ich mich nicht wirklich aus, aber denke dass er keine Steuern bezahlen muss.
Kommt auch glaube ich darauf an, ob er sich in einem Ausbildungsverhaältnis befindet oder nicht. Und auch berücksichtigt wird, ob er anderswo bezuschußt wird. Schau sonst noch mal hier auf der Seite nach: http://www.brutto-netto-rechner24.de/ratgeber/steuerfreibetraege.html
Das ist ganz gut aufgelistet. Vielleicht wirst du fündig.
:)
Herrmann
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 22.01.2017 18:03
Jeder Bundesbürger hat einen Grundfreibetrag.
Er beträgt im Jahr 2017 8.820 Euro pro Jahr für Singles und 17.640 Euro jährlich für verheiratete Personen.
Dazu kommen noch weitere Freibeträge.
SuperRing
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 13.05.2019 09:58
Gruß an dich :)

Also ich weiß, dass man sich im Internet informieren kann. Da gibt es wirklich viele verschiedene Informationen die man sich finden kann.

Hatte mich auch schlau gemacht und habe da auch wirklich gute Informationen gefunden wie man als Student sparen kann.

Auch gibt es unterschiedliche Freibeträge. Da kann man sich gute Infos zu suchen.
Empfehlen kann ich dir, dass du dich mal bei https://www.arcor.de/article/hub01-home-leben-job/8223807 schlau machst.
Als Student kann man doch super gut sparen.
Die Tipps kann man auch leicht umsetzen.

Wie sieht es denn bei dir aus ?
 

Forenübersicht >> Studium & Weiterbildung

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse