Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 36
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankbetriebswirt-Studium
Management-Studium
Infoveranstaltungen
Bachelor of Arts
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Anna1995
ppp28
lucajungheinrich
niffspliff
Franke48

Bereich Auslandsgeschäft
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Auslandsgeschäft

(Auslands-)zahlungsverkehr
 
Starter17
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 13.11.2016 16:00
Hallo zusammen,

ich werde nach vielen Jahren wieder als Bankkauffrau einsteigen und erhoffe mir durch dieses Forum einiges an Unterstützung.

Wer kann mir Material zum Thema Sepa/Zahlungsverkerh und (Auslands-)zahlungsverkehr an die Hand geben? Welche Prüfungspflichten habe ich als Mitarbeiterin in der Praxis z.B. bei einem (Auslands-)scheck oder einer (Auslands-)überweisung?

Danke vorab für eure Unterstützung!
Starter17
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 20.11.2016 16:44
Schade, dass bisher noch niemand meinen Beitrag kommentiert hat. Als Azubi fand ich dieses Forum immer sehr hilfreich. Ich würde mich freuen, wenn sich noch jemand meldet.

Vielen Dank!
KatjaJ
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 20.11.2016 16:46
Hi,

dann willkommen zurück!
Grundsätzlich an Material kann ich dir den klassischen Schinken, den du sicherlich auch in der Berufsschule genutzt hast, empfehlen: den Grill
Da steht alles drin, was man beachten muss und welche Regelungen und welche Angaben der Kunde verpflichtend machen muss.
Wenn dir das zu trocken ist, dann gibt es noch Kompaktwissen, das ist ein bisschen anschaulicher gestaltet, mit schöneren Grafiken und stichpunktartigen Übersichten.

Für deine Beratungsgespräche bekommst du sicherlich interne Schulungen. Leitfäden und Checklisten musst du di ggf. selbst erarbeiten.
Da kann ich dir vielleicht weiterhelfen: ich biete zwar Checklisten für die mündliche Abschlussprüfung an, aber die sind auch eine Orientierung für das wirkliche Beratungsgespräch ( nach meinen Erfahrungen als Bankkauffrau). Wenn du Interesse hast, kannst du mal den Link in meinem Profil anklicken und dir das mal anschauen ( den Prüfungsablauf kannst du dann überspringen :P)
Ab dem 21.11. -25.11.2016 biete ich es sogar kostenlos an, also Schaden kann es nicht :)
Starter17
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 20.11.2016 17:14
Hallo KatjaJ, vielen Dank für deine Rückmeldung. Das Kompaktwissen hatte ich mir bereits bestellt und ist bereits täglicher Begleiter (mein vorhandenes ist einfach zu alt gewesen ;-))Damit bin ich immer gut zurecht gekommen. Die Basics kann ich darin gut nachlesen. Mir geht es mehr um die Umsetzung in der Praxis, da es z.B. SEPA damals natürlich noch nicht gab.

Vielleicht kannst du mir zumindest sagen, wie es in der Praxis mit Order-und Auslandsschecks gehandhabt wird. Wir die Leg. bei einem Orderscheck des Vorlegers heutzutage geprüft u. ggf. sogar vermerkt?
Welche Prüfungspflichten nehmen Banken bei Auslandscheckeinreichern vor?

Vielen Dank für deine Antwort und Unterstützung!
Mosely7
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 23.08.2018 08:55
Haben Sie eine Lösung gefunden?
Appentss
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 29.01.2019 17:40
mit schöneren Grafiken und stichpunktartigen Übersichten.
 

Forenübersicht >> Auslandsgeschäft

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse