Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 53
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Inhalte
Infoveranstaltungen
Kontakt
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service

Exklusiv
Lernkarten Bankausbildung
Prüfungsvorbereitung Bankkaufmann
Bankfachklasse
KBK-Prüfungstrainer
Kompendium
Zahlen-Daten-Fakten
Steuerwissen - aktuell

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Cadi24
DuyguA
Hanse
Sosoe
Sinitaivas

Bereich Mündliche Abschlussprüfung
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Mündliche Abschlussprüfung

mündliche Abschlussprüfung
 
Carre
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 06.06.2014 17:31
Hallo Liebe Azubis,

hab bald meine mündliche Prüfung, habt ihr ne Idee wie man sich gut auf diese vorbereiten kann?

Über jeden vernünftigen Kommentar bin ich sehr dankbar.
Euch allen auch noch viel Glück für das Bestehen ;)

Grüße
lilli1984
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 07.06.2014 09:31
ich finds wichtig zu jedem thema nen ablauf aufzuschreiben, was man dem kunde an infos (zum produkt zb ) geben muss, welche unterschriften man wo brauch, welche unterlagen man mitgeben muss......

ansonsten ists sinnvoll zu jedem thema ein produkt zu kennnen zb eine geldanlage mit risiko kurz und langfristig, eine ohne, eine mit mittlerem, versicherungen die immer gehen sollte man sich anschauen zb bu und restschuld kredit (cross selling), ablauf baufi sollte man wissen und wie man sachwert berechnet und ne haushaltsrechnung aufstellen können für kredite......darfst du keine beratermappe nutzen?

ach ja und wichtig vieleicht auch : einwandbehandlung
Carre
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 07.06.2014 10:12
Ich mach die Prüfung als externer. Hab nicht wirklich eine Beratermappe ...
Das ist mein größtes Problem. Wie läuft den das ganze ab ? Von 3 Fällen kann ich mir einen aussuchen ? Diesen bearbeite ich und geh dann in die mündliche ?
lilli1984
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 07.06.2014 11:38
du bekommsz zwei fälle vorgelegt, suchst dir einen aus, hast dann 15 min zeit zum vorbereiten.

dann hast du 20 minuten gespräch, wobei wichtig ist das du zuerst begrüßt, dich vorstellst, small talkst, dann rausfindest was kunde will und braucht, passende lösungen anbietest und möglichst abschliest, cross selling ist auch wichtig und natürlich falls zeit nicht reicht- folgetermin vereinbaren

40% sind nur fachkompetenz, rest ist nett sein und freundlich, beratungsstruktur und so

ihk findets auch ganz cool wenn du was malst zb bei bausparen den topf oder bei fonds nen gemüseeintopf oder bei baufi das haus....visualisieren also

und gaaaanz wichtig- nichts zur unterrschrift mitgeben :-)
Carre
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 08.06.2014 13:20
Perfekt Danke für die hilfreichen Tipps.
Was sollte so eine Beratermappe beinhalten?
Alle möglichen Produkte der Bank?
lilli1984
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 09.06.2014 11:45
zu jeder kategorie ein produkt mit produktbeschreibung (kannst du ja in vorbereitungsphase nachlesen wenn du dir nicht sicher bist), flyer, verträgen und infomaterial, ne kredittabelle, visitenkarte,
agbs, wphg bogen, anlegerinfos wphg, vorvertragliche infos kredit usw eben alle unterlagen die du gesetzlich verpflichtet bist mitzugeben

ist aber von ihk zu ihk unterschiedlich was zugelassen ist, manche akzeptieren alles, manche dürfen garnichts mitnehmen ausser tachenrechner
Sandu93
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 10.06.2014 14:08
Fragt den Kunden so viel wie möglich ! Ist gut für euch, weil die Zeit schneller vergeht und darauf legen die Prüfer sehr viel wert.
 

Forenübersicht >> Mündliche Abschlussprüfung

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse

Bankazubis als App