Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 48
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service

Exklusiv
Prüfungsvorbereitung Bankkaufmann
Bankfachklasse
KBK-Prüfungstrainer
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Mutu
Carme
Anny-Elly
s_fisc22
INDERWMA

Bereich Finanzwelt & Bankpraxis
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Finanzwelt & Bankpraxis

Weltspartag weiterhin aktuell?
 
TobiasH
Rang: Moderator

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 03.11.2012 10:07
Tendenziell bemerkt man in Banken, dass immer weniger junge Kunden zur Sparwoche kommen. Im letzten Artikel auf unserer Startseite haben wir das Thema "Weltspartag" aufgegriffen. Ist der Weltspartag für euch noch zeitgemäß?

Postet uns eure Meinung!
Sarah1993
Rang: Small Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 05.11.2012 09:25
Hallo erstmal :)

also ich arbeite in der Sparkasse und bin im Moment in einer kleinen Gst eingesetzt. Hier war der Weltspartag noch sehr beliebt besonders bei den kleinen.
Bei unsen konnten Sie sich eine kleine Schatz Truhe ( letztes Jahr Porzellanschwein) mitnehmen und diese bemalt mit Ihrem ersparten zurückbringen. Jeder erhielt einen kleinen Schlüsselanhänger und die Truhen wurden zur Schau gestellt :-)

Und bei uns wird in jeder Gst die "beste" Truhe rausgesucht und der gewinner kriegt den schlüsselanhänger als riesieges Stofftier :)

Mich würde auch mal interessieren wie es in anderen Banken gehhandhabt wird.
Troy22
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 05.11.2012 16:02
Ich glaube, dass die Weltsparwochen eher bei den Sparkassen von Bedeutung sind.
MsMe
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.02.2017 23:30
Der Artikel ist zwar schon älter, aber mich würde mal interessieren wie es sich evtl. seit 2012 geändert hat.

Ich war letztes Jahr durch Zufall am Weltspartag in meiner Hausbank (ich arbeite bei einem Spezialinstitut ohne klassischen Zahlungsverkehr) und dort war richtig viel los. Falls es interessiert, meine Hausbank ist eine Sparkasse.

Die Kinder waren total begeistert und es gab wie immer tolle Geschenke zur Auswahl. Die Schlange war gefühlt endlos lang, zum Glück musste man sich als Kunde ohne Kind mit Erspartem dort nicht anstellen. Die Schlange war zwar auch länger als sonst, da viele Mitarbeiter gebunden waren, aber irgendwie war es auch total lustig und süß den Kindern zuzugucken.

Selber habe ich es auch noch sehr positiv in Erinnerung und würde dort, wenn ich irgendwann mal Kinder habe und es das noch gibt, dort auch hingehen. Einfach weil man durch das sparen als Kind ein gutes Gefühl für Geld entwickelt, finde ich...
MsMe
Rang: IPO

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 27.02.2017 23:39
Nachtrag

mir fällt gerade wo ich es abgeschickt habe noch eine Sache ein:

Bei mir in der Sparkasse gab es auch immer "coole" Geschenke wie spannende Kinderbücher, Kuscheltiere, Sparschweine (egal ob als Schwein oder anderer Form),...
Als ich letztes Jahr dort war sah es ähnlich aus, zumindest rannten da viele mit dem gleichen Kuscheltier rum, was es sonst noch gab weiß ich nicht...

Bekannte aus der Volksbank hatten mal erzählt, dass sie es auch machen, es dort aber nur Bleistifte und sowas für die Kinder gibt, hin und wieder auch mal Bundstifte...

Ich denke da ist der Anreiz dann einfach nicht so groß wirklich jedes Jahr hin zu wollen. Ich weiß noch, dass wir Kinder damals wirklich hin wollten, einfach weil es immer tolle Geschenke gab. Bei einem Bleistift wäre da vermutlich eher keine große Bindung entstanden.

Ehe das jetzt gegen Volksbanken klingt, bei der Sparkasse wo meine Tante Kunde ist gab es auch immer nur "Kleinkram", weshalb meine Cousine das nie besonders fand. Wenn Zeit war gingen sie auch hin, aber nicht so "Pflichttermin"-mäßig wie bei uns. Wir haben da, wenn ich mich richtig erinnere, richtig gequengelt...

Ich weiß nicht wie andere Banken das händeln, aber ich denke je besser das Geschenk und je mehr man sich noch daran erinnert, desto besser bindet man die Kinder an die Bank. Ich empfand es als gutes Kundenbindungsinstrument. Für mich war meine Bank so von klein auf positiv assoziiert.
 

Forenübersicht >> Finanzwelt & Bankpraxis

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse

Bankazubis als App