Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 26
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Bankfachwirt-Studium
Betriebswirt-Studium
Management-Studium
Bachelor of Arts
BankColleg News
Das BankColleg
Bankfachwirt
Bankbetriebswirt
Fernstudium home & intensiv
Bachelor Professional of Banking (CCI)
BFW-Intensivtraining

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Shelly1996
CO0016
Erirux
Tristan313
Ehden

Bereich Homebanking, Electronic Banking, E-Commerce
Moderator: TobiasH
Community durchsuchen

Forenübersicht >> Homebanking, Electronic Banking, E-Commerce

Homebanking / Finanzsoftware
 
AnnieLair
Rang: Mid Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 28.01.2006 20:39
Hallöchen...

kann mir jemand eine gute Finanz- bzw. Homebankingsoftware empfehlen ? Ich habe gehört, dass das Programm von WiSo "Mein Geld 2006" und das "Quicken" von Lexmark ganz gut sein sollen... kennt sich jemand damit aus ? Oder kennt jemand Alternativen die zu empfehlen sind.

Danke für Eure Hilfe

Gruß AnnieLair
Skamelot
Rang: Mid Cap

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 29.01.2006 13:33
StarMoney 5.0

https://www.sparkassen-shop.de/index.php?cp_sid=607475ec2079&cp_tpl=5503&cp_cat=255

Ciao

Skammy
Julien
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 29.01.2006 13:53
Ich bin vor Jahren von StarMoney auf moneyplaex von der Firma matrica ungestiegen, weil StarMoney nicht unter Linux lief. Nutze das Programm jetzt nur noch. Es ist sehr fix und komfortabel, der Funktionsumfang ist gut.

http://www.matrica.de/produkte/produktmpx.html

Nachteil: Das Programm nutzt vorrangig HBCI. PIN/TAN wird nur unterstützt, falls das KI kein HBCI anbietet (z.B. bei der Postbank) oder per Umweg über das T-Online WebInterface, dafür muss man natürlich T-Online Kunde sein :-(

Ich bin aber mit meiner Sparkassen-Karte im Leser bestens bedient und kann das Programm nur empfehlen!

Gruß
Julien
Anne09
Rang: Start-Up

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.03.2008 14:31
Star Money 6.0 ist total easy in der Hnadhabung und wenn du SPK-Mitarbeiter bist kriegst noch nen Sonderpreis.
djb
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.03.2008 15:07
oder du holst dir bei der Bank deines Vertrauens eine Testversion nach der anderen :D
TobiasH
Rang: Moderator

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 12.03.2008 15:59
ich persönlich bevorzuge die:

VR-NetWorld Software (für Privatkunden), kostet bei VR-Banken einmalig ca. 10 - 15,- Euro.

Für professionelle Anwender eignet sich m.E. die Software Profi cash. Kostet allerdings auch knapp 100,- Euro.
baenkli
Rang: Marketmaker

Profil zeigen
Nachricht schreiben
Verfasst am: 13.03.2008 08:40
Nach meiner Erfahrung funktionieren die Programme alle nur recht eingeschränkt, weil die Banken nicht wirklich einheitliche Standarts einhalten. HBCI in zig Varianten müßte da so ein Programm beherrschen, pausenlose updates. So ist es aber leider nicht. Mit ein, zwei Banken mag ein Programm gut zusammen arbeiten, mit anderen weniger. Probleme gibts immer.
Abenteuerlich eigentlich die Banken, bei denen das Programm über einen Browser auf die Online-Banking-Seite im Internet geht und versucht, da Daten auszulesen, ziemlich Zeitaufwendig und störanfällig, wofür das Programm aber nix kann.

Meineswissens bauen die meisten Programme auf der externen Software der Firma Datadesign auf. Da liegen eher die Probleme. Das ist nämlich eine Anwendung, die am besten über die Systemsteuerung-Onlinebanking unter Windows zu erreichen und einzurichten ist.

Ich benutze seit Jahren Quicken, seit einigen Wochen erst wieder die Funktion zur direkten Kommunikation mit Banken. Wenns über HBCI 2.4 oder 3.0 geht läufts gut, alles andere eher unsicher.

Die Buchungsfunktionen von Quicken finde ich klasse, auch wertstellungsgerechte Buchungen möglich.

Soweit ich von Freunden höre, ist die direkte Kommunikation der Software mit unterschiedlichen Banken immer ein Problem. (z.B.Starmoney)
 

Forenübersicht >> Homebanking, Electronic Banking, E-Commerce

Nach oben


Aktuelle Bankfachklasse