Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 52
Mitglieder online: 1

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
MajiusV
Polli8
okvdo
TheBrain7
Evelyn1998

 Kommentar schreiben  Kommentare lesen

Erfahrungsbericht - "Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA"

Allgemeine Informationen  
Name des Institus Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA
Strasse Unter Sachsenhausen 4
Ort 50667 Köln
Web http://www.oppenheim.de
Zeitraum Ausbildung 09/2002 - 06/2006

Beschreibung der Arbeit
Tagesablauf
Den klassischen Tagesablauf in der Privatbank Sal. Oppenheim für Auszubildende gibt es einfach nicht, da im Gegensatz zu anderen Banken die Azubis während der gesamten Ausbildung durch alle Abteilungen in der Bank wechseln. Daher hat man die Gelegenheit wirklich alle interessanten Bereiche einer Bank, wie z.B. Privat-Banking, Investment-Banking oder Assetment-Management , kennenzulernen und auch aktiv mitzuarbeiten. Die theoritische Ausbildung findet während der 2jährigen Ausbildungszeit 4 mal zu 6-Wochen in der Berufsschule Köln-Zollstock statt. Ausserdem besucht man in der Bank eine Vielzahl von Seminaren (z.B. Rethorik, Präsentationstraining etc). Kurzum: Die Ausbildung bei Sal.Oppenheim ist wirklich sehr interessant und abwechslungsreich.
Interessante Arbeiten
Lernerfahrung
Hilfestellung
Ausbilderbetreuung

Ausbildung intern
Atmosphäre und Unternehmenskultur
Die Atmosphäre bei Sal.Oppenheim lässt sich in gewissermaßen als "familiär" bezeichnen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Privatbank seit 215 Jahren nach wie vor in Familienbesitz ist. Ausserdem ist die Bank mit gut 1500 Mitarbeitern nicht so groß wie beispielsweise eine Deutsche Bank, was jedoch auch viele Vorteile mit sich bringt. Zum einen sind dies flache Hierarchien, zum anderen kennt man sich einfach untereinander. So wurden wir 8 Azubis beispielsweise in unserer ersten Woche in der Bank von uns fremden Mitarbeitern bereits mit Namen gegrüßt, einfach weil es sich schon in der Bank herumgesprochen hatte, wer die neuen Azubis sind.
Verhalten Kollegen
Motivation im Unternehmen
Identifikation mit der Bank
Führungskultur

Bewerbung / Auswahlverfahren  
Das Auswahlverfahren verläuft in 2 Stufen. In der ersten Stufe werden Mathematikkentnisse, Organisationstalent und die Ausdrucksfähigkeit der Bewerber geprüft. Wenn man diese Hürde genommen hat, kommt man in eine Art Assessment Center. Dort geht es in erster Linie um die Persönlichkeit des Bewerbers. So muss man sich selbst ein wenig vorstellen und darlegen warum man sich für die Ausbildung bei Sal. Oppenheim entschieden hat. Alles in allem würde ich sagen sind die Tests nicht allzu schwer, viel mehr wird von Seiten der Bank geschaut ob der Bewerber zu Sal.Oppenheim passt oder nicht.

Gesamtbewertung
Vorteile
Wie gesagt am meisten gefällt mir, dass man bei Sal.Oppenheim wirklich alle Bereiche einer Bank kennen lernt. Ich denke nur bei sehr wenigen anderen Banken haben Auszubildende die Chance wie bei uns, einmal im Investment Banking zu arbeiten oder einem Fondsmanager über die Schulter zu schauen. Daher kann ich euch die Ausbildung wirklich sehr empfehlen, auch an diejenigen die eigentlich direkt nach der Schule ein Studium beginnen wollen. Denn, die Praxiserfahrung die hier sammelt kann für eurer Studium und auch euren beruflichen Werdegang goldwert sein, ganz abgesehen davon, dass die Ausbildung mit nur 2 Jahren außerdem relativ kurz ist.
Nachteile
Als einziger Nachteil könnte vielleicht angesehen werden, dass ihr die Theorie, die ihr in der Berufsschule lernt bei Oppenheim in der Praxis nicht anwenden könnt. Dies liegt einfach an der Tatsache, dass unsere Bank keinen klassischen Schalterverkehr hat. Dennoch wenn man sich in der Berufsschule ein wenig "reinhängt" sollte keiner Probleme haben die Prüfung auch weitgehend ohne klassische Schalterpraxis gut zu meistern.
Fazit
Die Banklehre bei uns ist meiner Ansicht nach eine wirklich sehr gute Grundlage für ein späteres Studium oder die späterer Karriere. Ich kann daher wirklich jeden, der Interesse am Bankwesen hat, die Ausbildung im Bankhaus Sal.Oppenheim jr.&Cie. wirklich wärmstens empfehlen. Falls ihr noch irgendwelche Fragen zu der Bank oder der Ausbildung habt, könnt ihr mir gerne eine Email an jens-philipp.klein@oppenheim.de schreiben.


Kommentare

 Keine Kommentare vorhanden!

Artikelkommentar schreiben

Nach oben
Zurück


Aktuelle Bankfachklasse

 Autor:
 jpklein
 Datum:
 22.04.2004
 Anzahl gelesen:
 Bisher 8646 mal