Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 33
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
annasphbr
Joelina030997
chellske
FunCat24
BankingJojo

 Kommentar schreiben  Kommentare lesen

Erfahrungsbericht - "Sparkasse Oder-Spree"

Allgemeine Informationen  
Name des Institus Sparkasse Oder-Spree
Strasse Alte Poststr. 1
Ort 15890 Eisenhüttenstadt
Web http://www.s-os.de
Zeitraum Ausbildung 08/2000 - 05/2003

Beschreibung der Arbeit
Tagesablauf
1. Ausbildungsjahr Es wird fast ausschließlich in einer Geschäftsstelle ausgebildet. Vorrangig sind Kundenservice sowie Kundenberatung. Bekannt sind sicher solch fordernde Arbeiten wie Ablage, Überweisungen prüfen sowie Anrufe entgegennehmen. Mit zunehmender Erfahrung konnte ich auch die Schaltertätigkeit vollkommen eigenständig meistern. Auch wenn es nicht immer Anerkennung "hagelte", ist der <richtige Kundenkontakt> eine der wichtigsten Aufgaben, die hier erlernt werden können. 2. und 3. Ausbildungsjahr Es werden so gut wie alle Abteilungen durchlaufen. Dies erscheint mir sehr lehrreich. Eine Allround-Ausbildung wird angestrebt und auch zielgerichtet durchgesetzt. Besonders schön empfinde ich die Tatsache, daß hierbei die Abläufe im Hintergrund, also fern des Kunden, verstanden werden können. (Ach deeeeshalb muß ich Überweisungen deutlich ausfüllen...!!!) Berufsschule Wer kennt sie nicht, die freudigen Tage in der Schule. Mal nur zuhören müssen und nicht erst kurz vor Sonnenuntergang zurück im trauten Heim. Für mich stellt das ganze eine "gelungene Abwechslung" ;) zum manchmal etwas tristen Arbeitsalltag dar. Durch den Blockunterricht (2 Wochen Schule - 6 Wochen Praxis) funktioniert das System "Erlerntes im Alltag anwenden" erstaunlich gut.
Interessante Arbeiten
Lernerfahrung
Hilfestellung
Ausbilderbetreuung

Ausbildung intern
Atmosphäre und Unternehmenskultur
Der Umgang mit den "Frischlingen" ist erstaunlich warm. Hauptsächlich nette Mitarbeiter und Verständnis für noch (gerechtfertigterweise) unerfahrene Auszubildende erleichtern einem die Integration in den Ausbildungsbetrieb. In der Geschäftsstelle ist man schnell beim "Du" (auch wenn nicht so gern gesehen vom GS Leiter). Die Abteilungen und der damit zusammenhängende strenge Zeitplan beim Durchlauf ermöglichen eher weniger persönliche Kontakte. Aber wann will ja miteinander arbeiten und nicht Familienzusammenführungen veranlassen ;)
Verhalten Kollegen
Motivation im Unternehmen
Identifikation mit der Bank
Führungskultur

Bewerbung / Auswahlverfahren  
Da kann man nur sagen: Ein Test für fast alle Sparkassen. Leider konnte ich mich nicht (wie manch andere) aus diesem Grund sehr gut vorbereiten. Aber so bekamen die Damen und Herren ein realistisches Bild von mir, was mir sicher etwas mehr Sympathien brachte. Der Test wird hier von manch anderem als "Pillepalle" beschrieben. Diesen Eindruck hatte ich nicht. Besonders das Gruppengespräch war sehr fordernd, so daß hier wirklich gut "ausgesiebt" werden konnte. Das persönliche Gespräch zum Ende des Auswahlverfahrens war als Bestätigung für die vorher vom Personalrat und Vorstand gewonnenen Eindrücke gedacht. Sehr lockere Atmosphäre, jedoch mit dem nötigen Banken-Flair.

Gesamtbewertung
Vorteile
In unserem Unternehmen gibt es viele hochrangig motivierte Mitarbeiter, die an unserer Sparkasse sowie an deren Fortbestand sehr interessiert sind. Von diesem Feeling durfte ich mich zu meiner eigenen Freude anstecken lassen. Der Tag vergeht wie im Flug, wenn ich morgens weiß, daß ich etwas tun werde, das mir Spaß macht.
Nachteile
Schlecht: - wenn ich mit "der Azubi" angesprochen werde


Kommentare

 Keine Kommentare vorhanden!

Artikelkommentar schreiben

Nach oben
Zurück


Aktuelle Bankfachklasse

 Autor:
 anonym
 Datum:
 24.09.2002
 Anzahl gelesen:
 Bisher 4603 mal