Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 25
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Prüfungsvorbereitung Bankkaufmann
Bankfachklasse
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
Appents
karl1860
Yushi
Neele1997
P-1999

 Kommentar schreiben  Kommentare lesen

Erfahrungsbericht - "HypoVereinsbank Erfurt"

Allgemeine Informationen  
Name des Institus HypoVereinsbank Erfurt
Strasse Schlösserstr.
Ort 99085 Erfurt
Web http://www.HypoVereinsbank.de
Zeitraum Ausbildung 07/2008 - 01/2004

Beschreibung der Arbeit
Tagesablauf
Man durchläuft wie bei jeder anderen Bank auch fast alle Abteilungen. Dort macht man alles was so "anfällt" von Kundengesprächen bis Assestenzarbeiten, da durch lernt man auch die "schlechten" Seiten der Abteilung kennen. Außerdem haben wir einige Seminar, wo wir uns mit unserem Ausbilder zusammensetzen und spezielle Themen noch mal vertiefen.
Interessante Arbeiten
Lernerfahrung
Hilfestellung
Ausbilderbetreuung

Ausbildung intern
Atmosphäre und Unternehmenskultur
Die Atmosphäre in der Bank ist recht ansprechend, nur mit der Kommunikation hapert es manchmal. Auf der "Azubiebene" kommen alle miteinander klar uns. Es gibt auch richtige Freunschaft unter den Azubis vor allem außerhalb der Bank.
Verhalten Kollegen
Motivation im Unternehmen
Identifikation mit der Bank
Führungskultur

Bewerbung / Auswahlverfahren  
Es gibt natürlich ein Einstellungstest und auch ein Vorstellungsgespräch. Wenn man eine gute Allgemeinbildung hat, ist es recht einfach. Man sollte sich aber in den Tests nicht nervös machen lassen und immer recht selbstbewußt auftreten.

Gesamtbewertung
Vorteile
Das man als Realschüler nur 2,5 Jahre lernen muss und die Abiturienten nur 2 Jahre.
Nachteile
das wir mitlerweile den 3 Ausbilder bekommen und das für das Praxiswissen die 2 Jahre nicht ausreichen.
Fazit
Mein Fazit ist: Ich bereue kaum eine Minute in meiner Lehre und würde es jederzeit wieder tun. Und kann es jedem nur empfehlen.


Kommentare

Durchschnittliche Leserbewertung: 
Trifft genau den Ablauf, MagicMitch, 17.06.2004
Also ich hab jetzt meinen ersten Ausbilderwechsel und bisher sind da keine Probleme. Wir sind super mit dem "alten" Ausbilder ausgekommen und kenn den "neuen" auch schon und wissen das er auch super drauf ist. Die Leute kümmern sich wirklich um einen wenn man selber will. Bereue die Ausbildung bisher auf keinen Fall
Hoffnung!!!, Sarina, 18.05.2004
Ihr macht mir Hoffnung! Noch gehöre ich zwar zur Vereins- und Westbank AG, aber nicht mehr lange....
HVB-Family, blackgirl, 17.02.2003
ich kann dir größtenteils zustimmen, ich bin jetzt seit einem halben Jahr in der HVB, und ich muss sagen, da ist immer was los. Also Langweilig ist einem da selten...
Super Arbeitgeber, Lena, 17.12.2002
Ich bin völlig deiner Meinung. Habe nämlich schon im August 2000 angefangen und bis jetzt läuft alles super glatt. Wir haben auch schon den dritten Ausbilder nach unseren fast 2,5 Jahren bekommen, aber es ist nicht so schlimm schließlich sind wir das in unserer Bank gewohnt.
!, Kat, 02.10.2002
Hört sich doch sehr gut an!

Artikelkommentar schreiben

Nach oben
Zurück


Aktuelle Bankfachklasse

 Autor:
 anonym
 Datum:
 18.07.2002
 Anzahl gelesen:
 Bisher 5851 mal