Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 37
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
annasphbr
Joelina030997
chellske
FunCat24
BankingJojo

 Kommentar schreiben  Kommentare lesen

Erfahrungsbericht - "BMW Financial Services"

Allgemeine Informationen  
Name des Institus BMW Financial Services
Strasse Heidemannstr 164
Ort 80788 München
Web http://www.bmw-fs.de
Zeitraum Ausbildung 09/2000 - 09/2002

Beschreibung der Arbeit
Tagesablauf
BMW Financial Services ist ein Finanzdienstleister mit den Schwerpunkten Automobilfinanzierungen und Leasing. Darüberhinaus kamen in den letzten Jahren das Einlagegeschäft, Fondsgeschäft und Flottengeschäft dazu. Die Bank hat keinen Schalter, daher gibt es keine Gefahr dort als billige Arbeitskraft mißbraucht zu werden. Kreditgeschäft und alle anderen internen Pflichtbausteine werden in Bank bzw. auch in der BMW AG München abgehandelt. Zahlungsverkehr wird in einem 10 wöchigen Praktikum bei der Deutschen Bank 24 abgehandelt (Mein Praktikum war nicht so toll, schlechte Filiale), darüberhinaus besteht eine Kooperation mit der Bayrischen Landesbank, wodurch die BMW Azubis die Möglichkeit haben das WP-Geschäft und die Baufinanzierung in der LBS kennenzulernen. Die Arbeitszeit ist flexibel, es herrscht Gleitzeit. Es sind nur 35 Stunden pro Woche zu arbeiten, da man mit Azubis der BMW AG gleichgestellt ist. Auch die Leistungen sind hervorragend. Man erhält 50 Euro über dem Tarif der IG Metall der sowieso höher als der Banktarif. Es besteht darüer hinaus, sehr günstig BMW-Fahrzeuge zu mieten oder zu kaufen (20 % Rabatt schon in der Ausbildung)..........
Interessante Arbeiten
Lernerfahrung
Hilfestellung
Ausbilderbetreuung

Ausbildung intern
Atmosphäre und Unternehmenskultur
Die Kultur ist hervorragend. Natürlich gibt es Abteilungen in denen das Klima besser ist als in anderen. Führungskräfte sind fast alle sehr freundlich und zuvorkommend.
Verhalten Kollegen
Motivation im Unternehmen
Identifikation mit der Bank
Führungskultur

Bewerbung / Auswahlverfahren  
Es werden ausschließlich Abiturienten eingestellt. Die Bewerbung muß bis Ende November erfolgt sein. Das Einstellungsverfahren wird zentral von der BMW AG durchgeführt. Es erfolgt ein Allgemeinwissenstest, Sprachtest (Deutsch,Englisch), Mathetest. Danach erfolgt eine Teamwork-test. Und natürlich ein persönliches Einzelgespräch.

Gesamtbewertung
Vorteile
Die Atmosphäre ist sehr angenehm. Die Arbeitszeiten Regelungen sind sehr gut. Man kann viel in Eigeninitiative machen (Es besteht die Möglichkeit von Auslandsaufenthalten z.B. Südafrika, USA, überall wo BMW vertreten ist). Man ist auch in die BMW AG integriert sodaß man später nach der Ausbildung sogar in total bankfremde Abteilungen gehen kann. Man kann auch mit seinem Ausbilder mal ein oder zwei vielleicht auch mehr Weißbier trinken....
Nachteile
Natürlich ist das Fehlen von schalter bzw. Zahlungsverkehr und ähnlichen Abteilungen ein Manko für die Abschlussprüfungen, daher muss man viel theoretisch selbst nachlernen.
Fazit
Falls eine Banklehre dann nur in dieser Bank............


Kommentare

Durchschnittliche Leserbewertung: 
Ozgür hat Recht!!, , 25.06.2003
5 Sterne für Mista Oktoberfest!! :D Gruß aus dem 2. Lehrjahr :)))
NAJA, OZelotmilch, 20.05.2003
Ich weiß nicht. Vielleicht solltet ihr wirklich bei eurem Grundgeschäft bleiben - AUTOS. Du vergibst hier fortwährend 5 Sterne - vollkommen illusorisch, da du deine Ausbildung überhaupt nicht mit der eines "normalen" Bankazubis vergleichen kannst. Das sage ich ohne dir zu nahe treten zu wollen. Is aber so...! Grüße, OZI
Jo., simonpadel, 24.09.2002
Die Automobil Banken sind schon Hammer *g* vor allem in der Bezahlung.
thanx rob, Bratwurst, 22.05.2002
Thanxx ROB...you think you were a starr?? HAHA Tja,wie komm ich wohl darauf Rob!!?? *knutsch*
jepp, jepp!, Robstarr, 21.05.2002
ozgurtatli hat vollends recht!! ich kann nachvollziehen, warum es ihm/ihr da so gut gefällt... ist echt kein vergleich zu "normalen" banken, und ich muss es wissen, ich bin grad in einer!!! unser geschäft ist genau das gleiche und die konditionen ebenfalls. ich muss sagen, man wird an jeder stelle beneidet! deswegen werben die auto-direktbanken viele kräfte von anderen banken ab... p.s.: was ist denn bratwurst für ein asiger name..?! ;-) p.p.s: @ ozgurtatli sorry wegen dem spruch mit dem namen, hab ihn für einen nick gehalten... nicht bös sein
Super, Bratwurst, 21.05.2002
Hört sich Klasse an!! Kann ich von unserer Bank auch nur berichten...wir sind ein direkter Mitbewerber von Euch und betreiben fast das identische Geschäft!! Aber man muss wirklich viel in Eigenarbeit machen.

Artikelkommentar schreiben

Nach oben
Zurück


Aktuelle Bankfachklasse

 Autor:
 anonym
 Datum:
 18.05.2002
 Anzahl gelesen:
 Bisher 8720 mal