Sitemap Impressum
 

Besucherstatistik
Gäste online: 31
Mitglieder online: 0

Studienempfehlungen:
Fachwirtstudium
Bankfachwirt-Online
Bankbetriebswirt-Studium
Infoveranstaltungen
Bankfachwirt Aktuell
Bankfachwirt Standorte
Bankfachwirt Struktur
Bankfachwirt Lernmedien
Bankfachwirt Service
Bachelor 8 Semester in Hamburg

Exklusiv
Fit für die IHK-Prüfung

Ergebnisse
Bankwirtschaft
Rechnungswesen
Sozialkunde
Zwischenprüfung

Neue Mitglieder
annasphbr
Joelina030997
chellske
FunCat24
BankingJojo

 Kommentar schreiben  Kommentare lesen

Erfahrungsbericht - "KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau"

Allgemeine Informationen  
Name des Institus KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau
Strasse Ludwig-Erhard-Platz 1-3
Ort 53170 Bonn
Web http://www.kfw.de
Zeitraum Ausbildung 08/2002 - 01/2005

Beschreibung der Arbeit
Tagesablauf
In meinem Bericht handelt es sich die ganze Zeit um die KfW in Bonn! Die Arbeitszeiten etc. werden in Frankfurt anders gehandelt. Die Arbeitszeiten hier in Bonn gestaltete sich während der Ausbildung als sehr flexibel. Im ganzen Haus gilt Gleitzeit. Von morgen 6.30 bis abends 20.00 Uhr. Seine Sollzeit von circa acht Stunden am Tag kann man sich so flexibel einteilen. Die Pausenregelungen ( Frühstück / Mittag / Kaffee ) sind von Abteilung zu Abteilung sehr unterschiedlich. Mittagspause kann man von 11.30 bis 14.00 machen! (Öffnungszeiten der Kantine) In den letzten drei Jahren ist eine deutliche Verjüngung der Belegschaft zu erkennen. Das Arbeitklima und die Betreuung durch den zuständigen Ausbilder variierten von Abteilung zu Abteilung.
Interessante Arbeiten
Lernerfahrung
Hilfestellung
Ausbilderbetreuung

Ausbildung intern
Atmosphäre und Unternehmenskultur
Insgesamt war die Zusammenarbeit im Haus immer gut. Es gab einzelne Ausnahmen wo die Kommunikation schon über Jahre hinweg gestört ist, dass war allerdings eher die Ausnahme. An sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten hätte es kaum besser sein können. Ein Vorteil der Größe der KfW.
Verhalten Kollegen
Motivation im Unternehmen
Identifikation mit der Bank
Führungskultur

Bewerbung / Auswahlverfahren  
Es gibt einen anspruchsvollen Einstellungstest, der seit 2005 KfW weit einheitlich ist. Man sollte insbesodere Interesse an Wirtschaft und Politik mitbringen. Wenn man den Einstellungstest geschafft hat, dann folgt einen Tag lang ein Art Assessment-Center. In diesem wird am meisten auf eure Teamfähigkeit geachtet.

Gesamtbewertung
Vorteile
Besonders gut hat mir die flexible Arbeitszeit gefallen.
Nachteile
Schlecht finde ich die fehlende Kundennähe.
Fazit
Wenn ihr eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der KfW anfangen wollt müßt ihr euch 110 % darüber im klaren sein, dass ihr es in der Berufsschule schwerer haben werdet weil euch die Praxis fehlt. Praxisbezug ist gleich Null! Wer jedoch seine Ruhe haben möchte und keinen direkten Kundenkontakt der ist bei der KfW sicher gut aufgehoben.


Kommentare

 Keine Kommentare vorhanden!

Artikelkommentar schreiben

Nach oben
Zurück


Aktuelle Bankfachklasse

 Autor:
 soeren_koeberl
 Datum:
 01.02.2005
 Anzahl gelesen:
 Bisher 7339 mal